Google zeigt Androidify-Nutzer auf der größten Leinwand der Welt

Am 25. November 2014

Vor genau einer Woche wurde in New Your auf dem Times Square, dem Platz, der für seine viele Werbung bekannt ist, die weltweit größte Videoleinwand installiert. Die über acht Stockwerke reichende 100 Meter lange Leinwand mit einer Gesamtgröße von 2300 Quadratmetern wurde direkt von Google gemietet.

Und das gleich bis Januar. Das ganze Weihnachtsgeschäft über hat Google also als erste Firma die Möglichkeit den riesen Bildschirm als Werbefläche zu verwenden. Sogar Kameras sind in dem Monster, das mit 24 Millionen LED-Pixeln bestückt wurde, vorhanden, welche der Werbende für interaktive Werbung und bestimmt auch zur Analyse verwenden kann.

videoleinwand

Und was hat Google nun auf die Leinwand, welche sie für schätzungsweise satte 5 Millionen USD gemietet haben, projiziert? Avatare von Androidify. Das ist eine App und Website, mit der man seinen persönlichen Androiden gestalten und letztendlich teilen kann. Wer Glück hat, kommt unter dem Motto #NotTheSame, womit man vermutlich die Vielfältigkeit von Android ausdrücken möchte, live auf den Times Square. Sollte das passieren, bekommt die entsprechende Person ein Foto davon per E-Mail zugeschickt. Um an der Aktion teilnehmen zu können, muss man also keineswegs in New York stationiert sein.

 

via Caschy, GWB

Autor :

Schreibe einen Kommentar