Blackberry Classic: Launch am 18. Dezember

Am 15. Dezember 2014

Am 18. Dezember gibt Blackberry sein neustes Device zum Kauf frei, die Rede ist vom Blackberry Classic, welches der Nachfolger der Bold-Reihe ist. So kommt das Telefon in typischer Größe mit vollwertiger Tastatur und quadratischem Display daher. Was steckt im Telefon?

Das Telefon, welches insbesondere für Geschäftskunden gedacht ist, hat als OS BB OS 10.3.1 installiert und kommt mit einem vorinstallierten Amazon App Store, was es euch ermöglicht auf einige Android Apps zuzugreifen. Jedoch gibt es hier auch einige Ausnahmen, so funktionieren Apps, die den Google Play Service benötigen ( Hangouts, Google Earth, etc. ) nicht. Jedoch ist so eine Integration schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung.

blackberry_classic_smartphone-423x600

Das Display ist 3,46 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 720 x 720 Pixel. Unter der Haube steckt ein 1,2 GHz starker Quad-Core-Prozessor, 2 GB Ram und 16 GB interner Speicher ( erweiterbar via microSD ).  Das Display verfügt über Touch und so versuchen die Kanadier das Beste aus beiden Welten zu vereinen. Start ist der 18. Dezember und der Preis liegt bei fairen 429 Euro.

Quelle: Blackberry

Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar