Neues zum HTC One M9

Am 17. Februar 2015 von
singleimage

Es wird mal wieder langsam Zeit für ein neues HTC One. Es wird vermutet dass HTC das HTC One M9 auf dem Mobile World Congress 2015 Anfang März in Barcelona vorstellen möchte.

Natürlich brodelt die Gerüchteküche wieder und es sollen angeblich schon einige technische Daten ans Licht gekommen sein. So soll das HTC One M9 über ein 5-Zoll Display mit einer Auflösung von Full HD verfügen. Angeblich soll die Hauptkamera einen 20,7-Megapixel Sensor erhalten, was wohl das Ende von HTCs Ultrapixel sein dürfte – zumindest bei der Hauptkamera, die Frontkamera soll eine 4-Megapixel Ultrapixel Kamera sein. Vom Prozessor her sollen 8 Kerne für die nötige Leistung sorgen, es soll ein Qualcomm Snapdragon 810 MSM8994 mit 4x 2.0GHz und 4x 1,5GHz zum Einsatz kommen. Gepaart wird das Ganze mit 3 Gigabyte DDR4 Arbeitsspeicher und 32GB/64GB Speicher für den Benutzer. Der Speicher kann dann noch mittels microSD-Kartenleser erweitert werden. Von der Konnektivität her ist soll LTE Cat. 6, WLAN und Bluetooth 4.1 zur Verfügung stehen. Der eingebaute 2.840 mAh Akku soll für die nötige Laufzeit sorgen.

Es ist interessant dass HTC hier angeblich noch auf ein Full HD Displaypanel setzt, während die Konkurrenz bereits bei der jetzigen Generation hochauflösendere Displays einsetzt. Auf der anderen Seite ist das nicht wirklich schlimm, denn eine 1080p-Auflösung bei einem 5-Zoll Display ist immer noch hochauflösend genug meiner Meinung nach. Es bleibt also immer noch spannend ob HTC das neue One M9 auf dem Mobile World Congress vorstellen wird. Wir werden ab dem 1. März vor Ort in Barcelona sein um euch von den Neuheiten zu berichten. Stay tuned!

via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar