Lenovo Ideacentre 610S Mini-PC mit Beamer im Hands-on Video

Am 14. Januar 2016 von
singleimage

Lenovo hat auf der CES 2016 einen Mini-PC mit einem Gehäusevolumen von nur 2,2 Liter vorgestellt. Der kleine Rechner hat aber noch etwas anderes zu bieten. Hier unser Hands-on Video.

Das Lenovo Ideacentre 610S ist ein kleiner Mini-PC in Dreiecksform mit einem dezent mattem Design. Auf der Rückseite befinden sich vier USB 3.0 Anschlüsse, ein Ethernet-Port, ein optischer Audio-Port und ein HDMI-Port. Es gibt mehrere Konfigurationen, als Prozessor schlummert ein Intel Core i7 der sechsten Generation (Intel Skylake) und eine Nvidia GeForce GTX 750 TI mit 2 GB RAM. Es können bis zu 16 GB Arbeitsspeicher verbaut werden. Beim Speicher für den Benutzer bis zu 2 TB Festplatte oder 128GB SSD.

Auf der Oberseite befindet sich ein Datenport und hier kommt der Clou des Ideacentre 610S. Lenovo bietet hier ein optional erhältliches Beamermodul an. Einfach auf den Mini-PC setzen, zusammengehalten wird es mit Magneten, und schon hat man einen Beamer auf seinem Rechner.

Für wen ist solch ein Gerät gedacht? Was mir zuerst in den Sinn gekommen ist, waren Konferenzräume und Klassenräume in Schulen. Aber natürlich ist das Ideacentre 610S mit dem Beamer auch für den Privatanwender interessant, z.B. als Wohnzimmer-PC. Im Juni 2016 soll der PC auf den Markt kommen und das zu einem Preis von 849 US-Dollar.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar