Honor 5X ab sofort in Europa erhältlich

Am 8. Februar 2016 von
singleimage

Der chinesische Smartphonehersteller Honor hat das Honor 5X, das bereits in China verfügbar ist, nun auch offiziell für den europäischen Markt vorgestellt. Mit dem Smartphone will man in Europa den Mittelklasse-Markt aufmischen. Ob dies gelingt?

Wie will Honor die Mittelklasse aufmischen?

Gehen wir mal bevor wir zu den technischen Daten kommen auf das Design, die Verarbeitung und die eingesetzten Materialien ein. Wie auch bei anderen Modellen von Honor oder der Konzernmutter Huawei setzt man hier auf eine hochwertige Verarbeitung, damit beim Kunden direkt ein gutes Gefühl aufkommt. Mittelmäßige Verarbeitung bei solchen Smartphones war gestern, wer ganz oben mitspielen will, und das will Honor auf jeden Fall, der muss mit guter, bis sehr guter Verarbeitung punkten. Kein Wunder also dass als Material Aluminium eingesetzt wird, hat es sich bei Smartphones doch unlängst als Nonplusultra und als Zeichen für Hochwertigkeit durchgesetzt. Vom Design her gibt es hier einen Längsschliff. Hier legt man also gerne mal das Smartphone auf den Tisch, das darf ruhig jeder sehen. Bei den Farben folgt man dem Markt, so gibt es Silber, Grau und Gold. Vom Design hat man sich, obwohl es hier sich hier um ein Mittelklasse-Smartphone handelt, an den Premium-Smartphones orientiert.

Technische Daten – Was steckt im Honor 5X?

Beim Honor 5X hat man sich einmal gegen den hauseigenen Prozessor von HiSilicon entschieden und für den Mitbewerber aus San Diego. Im Inneren arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 616 Octa-Core mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Dazu gibt es für das System 2 GB Arbeitsspeicher und für den Benutzer 16 GB internen Speicher. Wem dies nicht reicht, der kann diesen mit einer microSD-Karte auch noch um bis zu 128 GB erweitern. Als Display kommt ein 5,5 Zoll Full HD IPS Display zum Einsatz. Als Hauptkamera setzt man auf 13 Megapixel mit einer Blende von f/2.0 und einer 28mm Weitwinkel-Linse. Für Selfies gibt es die 5 Megapixel Frontkamera mit einem weiten Blickwinkel von 88°. Auf der Rückseite befindet sich auch noch der Fingerabdrucksensor. Dieser dient nicht nur für die Authentifizierung und Freischaltung mittels Finger, sondern kann auch als Touchpad für Gesten eingesetzt werden. Das Smartphone bietet drei Kartenslots, für eine nanoSIM, eine microSIM und eine microSD-Karte. Durch das Dual-SIM-Feature kann man also auch die private und berufliche SIM-Karte gleichzeitig mit einem Gerät nutzen. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 zum Einsatz, darüber dann noch die Emotion UI 3.1 als Benutzeroberfläche die dem Benutzer noch einige Zusatzfunktionen bieten soll. Honor hat versprochen sich auch schnell um das Update auf Android 6.0 zu kümmern.

Honor 5X - 7

Honor 5X kaufen

Das Honor 5X ist ab sofort in den Farben Gold, Silber und Grau erhältlich. Mit einer UVP von nur 229 Euro bekommt man hier ein Smartphone der gehobenen Mittelklasse zum sehr günstigen Preis. Honor mischt also auf jeden Fall die Mittelklasse ordentlich auf.

Honor 5X kaufen bei: Amazon

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar