Acer Predator G1 Gaming-Desktop vorgestellt

Am 21. April 2016 von
singleimage

Predator ist die Gaming-Serie von Acer und diese wurde hier in New York um drei Produkte erweitert. Zum einen mit dem Acer Predator 17 X Notebook, den Acer Predator Z1 Gaming-Displays und last but not least dem neuen Acer Predator G1 Gaming-Desktop. Hier findet ihr alle Informationen zum G1 Gaming-Desktop.

Vom Design bleibt Acer seiner Gaming-Linie treu und so sieht der Predator G1 aus wie die bereits auf dem Markt befindlichen Systeme. Erst wenn man vor dem Gerät steht, bemerkt man wie klein und kompakt es ist. Es misst 11,4 x 34,8 x 41,8 cm, bietet aber trotz der Größe natürlich eine Menge Power. Als Prozessor ist ein Intel Core i der sechsten Generation verbaut. Bis zu 64 GB DDR4 2133 MHz RAM finden hier Platz, dafür stehen 4 RAM Slots zur Verfügung. Von der Grafikkarte her kann man bis zu einer Nvidia GeForce GTX Titan X gehen und bekommt somit die volle Ladung Performance verpasst.

Auch der Speicher für den Benutzer ist vielfältig wählbar: 3,5-Zoll HDD bis 4 TB, M.2 SSD bis 512 GB und dann noch Platz für eine 2,5-Zoll HDD. Als Soundkarte ist eine Creative Soundblaster X-Fi MB5 eingebaut, die EAX 5.0 und 7.1 Surround Sound bietet.

Von den Anschlüssen her steht ein SD-Kartenleser, USB 3.1 Typ C Gen 2 (bis zu 10 Gb/s), ein Gigabit Ethernet Port und 5x USB 3.1 Gen 1 zur Verfügung.

Dank der performanten Hardware und der Möglichkeit eine vollwertige Grafikkarte zu verbauen ist das Acer Predator G1 natürlich der Hit auf jeder LAN Party. Man muss hier nicht den großen und schweren Desktop mit sich herumschleppen, sondern kann einfach das handliche System einsetzen und die aktuellen Games zocken.

Acer Predator G1 - 8

Auf der Pressekonferenz wurde auch noch eine Aktion vorgestellt, bei der die ersten 1.000 Besteller des Predator G1 noch einen schicken Koffer dazubekommen. Dort findet das Gaming-System Platz und der Koffer kann natürlich auch noch als Handgepäck im Flieger eingesetzt werden.

Acer Predator G1 - 9

Natürlich wird der Predator G1 in zahlreichen Konfigurationen auf den Markt kommen. Ab Juni ist es soweit und dann geht es vom Preis her ab 1.199 Euro los.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar