Acer Switch Alpha 12 Convertible vorgestellt

Am 21. April 2016 von
singleimage

Als eines der Highlights auf der Acer Pressekonferenz in New York wurde das Acer Switch Alpha 12 vorgestellt. Dieser 2-in-1 Convertible bietet satte Leistung gepaart mit einem hochwertigen Design.

Die gebürstete Optik des Aluminiumgehäuses des Tablets vermittelt einen hochwertigen ersten Eindruck. Das Tablet allein wiegt 900 Gramm und ist 9,5mm dick, zusammen mit der Tastaturdock wiegt das Sytem 1.250 Gram und misst 15,85mm.

Acer Switch Alpha 12 - 11

Das Display des Switch Alpha 12 bietet, wie der Name schon verrät, eine Diagonale von 12-Zoll. Das IPS Touchscreen besitzt eine Auflösung von QHD (2.160 x 1.440 Pixel), ist also schön hochauflösend.

Als Prozessor kann man zwischen einem Intel Core i3 / Core i5 oder Core i7 wählen, es gibt also für jeden Anwender den richtigen Prozessor. Bis zu 8 GB Arbeitsspeicher stehen hier bereit und mit der integrierten Intel HD Graphics 520 Grafik hat man auch unterwegs noch genügend Leistung für ein kleines Game. Die SSD bietet bis zu 512 GB Speicher für den Benutzer. Dank einem ausgeklügelten Kühlungssystem names Acer LiquidLoop, werden die leistungsfähigen Core i Prozessoren effektiv gekühlt und das ganz ohne Lüfter.

Acer Switch Alpha 12 - 5

Die Tastaturdock bietet eine Chiclet-Style-Tastatur auf der sich gut schreiben lässt. Natürlich ist auch ein großes Trackpad darunter verbaut, das Notebook kann also auch gerne zuhause bleiben. Der ins Tablet integrierte Kickstand kann bis zu einem Winkel von 165 Grad ausgeklappt werden um das Tablet immer im idealen Winkel abstellen zu können. Die Akkulaufzeit wird hier mit 8 Stunden angegeben, hier kommt es natürlich ganz auf die Konfiguration und das Nutzungsverhalten des Benutzers an.

Das Acer Switch Alpha 12 ist ab Juni erhältlich und das ab 799 Euro. Die optional erhältliche Dock gibt es für 299 Euro.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar