Huawei Mate 30 Pro – Alle Informationen zum neuen Highend-Smartphone

Am 19. September 2019 von
singleimage

Mit dem Huawei Mate 30 Pro stellte Huawei CEO Richard Yu heute das Spitzenmodell der der neuen Huawei Mate 30 Serie vor.
Vor der Vorstellung der Huawei Mate 30 Serie brodelte die Gerüchteküche aufgrund des US-Handelsstreits. Wird Huawei noch auf Android setzen und kommt es überhaupt in Deutschland auf den Markt? In diesem Artikel findet ihr alle Informationen zu dem neuen Smartphone.

Huawei Mate 30 Pro | Video

Natürlich auch direkt mit einem Hands-on VIdeo damit ihr einen ersten Eindruck von dem Smartphone bekommen könnt.

Huawei Mate 30 Pro | Technische Daten

Beim Huawei Mate 30 Pro fällt direkt das besondere Display auf. Huawei nennt es Horizon Display. Hierbei handelt es sich um ein 6,53 Zoll Flex OLED Panel mit einer Auflösung von 2.400 x 1.176 Pixel. Das Seitenverhältnis beträgt hier 18,4:9 und die beiden Seiten haben eine Krümmung von 88°. Es ist ein Always-On Display und unterstützt den DCI-P3 HDR Farbraum. Da das Display an den Seiten kaum noch Platz für Tasten lässt, hat sich Huawei dazu entschieden hier virtuelle Tasten vorzustellen mit denen man z.B. die Lautstärke auf beiden Seiten einstellen kann. Das Gleiche gilt für den Kamerabutton.

Die Hauptkamera auf der Rückseite ist wieder in Zusammenarbeit mit Leica entstanden. Es ist eine Quad-Kamera, schauen wir sie uns mal genauer an. Zuerst einmal ist hier die 40 Megapixel SuperSensing Wide Kamera mit Ultraweitwinkel und einer Blende von f/1.6 und optischer Bildstabilisierung.

Für Videos gibt es nun eine eigene Kamera. Diese verfügt ebenfalls über einen 40 Megapixel Sensor und nimmt in 4K mit 60 fps auf. Für schlechte Lichtverhältnisse kann man einen ISO-Wert von bis zu 51.200 wählen. Für die Stabilisierung steht Dual OIS und AIS bereit. Auch wird ein Echtzeit-Bokeh unterstützt. Bei Zeitlupenaufnahmen waren bisher 960 fps bei Smartphones das Nonplusultra. Huawei zerschmettert die Konkurrenz mit bis zu 7.680 fps.

Ausserdem steht noch ein Telezoom mit einer Blende von f/2.4 und optischer Bildstabilisierung bereit. Last but not least gibt es auch noch eine vierte Kamera die für die Unschärfe in den Bildern und den Videos sorgt. Bei Bildern kann man einen ISO-Wert von bis zu 409.600 einstellen.

So viel Hardware braucht natürlich auch einen entsprechenden Akku und so verbaut Huawei hier 4.500 mAh. Dank 40W SuperCharge kann man das Mate 30 natürlich auch wieder superschnell aufladen. Kabellos wird mit 27W Wireless SuperCharge aufgeladen. Das Mate 30 Pro ist IP68 zertifiziert und somit wasser- und staubdicht.

Im Inneren arbeitet der kurz vorher auf der IFA vorgestellte Kirin 990 5G. Insgesamt sind in dem Smartphone 21 Antennen verbaut, allein 16 davon für 5G.

Das Huawei Mate 30 Pro wird in sechs Farben auf den Markt kommen, zuerst einmal Space Silver, Emerald Green, Cosmic Purple und Black. Zusätzlich dazu gibt es noch zwei besondere Farbvarianten und zwar mit einer Rückseite aus veganem Leder in Forest Green und Orange.

Huawei Mate 30 Pro | Preis und Verfügbarkeit

Das Huawei Mate 30 Pro wird eine UVP von 1.099 Euro erhalten. Dafür bekommt man 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB ROM. Es wird auch ein Huawei Mate 30 Pro 5G geben, dieses liegt preislich bei 1.199 Euro. Die Verfügbarkeit bleibt Huawei uns leider noch schuldig, hier werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Huawei Mate 30 Pro – Alle Informationen zum neuen Highend-Smartphone”

  1. […] dem Huawei Mate 30 Pro stellt Huawei sein aktuelles Spitzenmodell vor, aber auch ein krontroverses Smartphone, denn es […]

Schreibe einen Kommentar