NewGadgets.de

Gadgets

InnoVEX 2024: Dieses Möbelstück ist ein kompletter Gamingroom!

06.06.2024
Prymus im geöffneten Zustand

InnoVEX 2024: Dieses Möbelstück ist ein kompletter Gamingroom!

Da habe ich nicht schlecht gestaunt als ich am Stand von Alaric Design auf der Innovex 2024 vorbeigelaufen bin. Diese produzieren Möbelstücke speziell für Gamer. Aber nicht irgendwelche Möbelstücke.

Das indische Startup hat aktuell zwei Produte im Portfolio, Vertix und Prymus. Beide lassen sich ein- und ausklappen und somit auch transportieren. Auch wenn sie von der Größe und des Gewichts nicht gerade mobil sind, sie sind transportierbar. Somit wären sie eventuell für Eventveranstalter und Streamer interessant um so auch immer von anderen Locations zocken zu können. Man muss nur einige starke Helfer haben, denn Prymus wiegt rund 300 Kilo.

Alaric Design Vertix und Prymus im geschlossenen Zustand

Dafür hat man dann ein ganz besonderes Möbelstück, denn zugeklappt nicht es nicht allzuviel Platz weg, aber aufgeklappt haben wir hier einen kleinen Gamingroom mit allem was sich der Gamer wünscht. Genug Platz für ein Multimonitor-Setup, einen riesigen Rechner und auch genug Platz für andere Gaminggear die man sich an die Wand von Prymus montieren kann. Auch an Schubladen wurde gedacht. Das hat auf jeden Fall richtig Lust auf mehr gemacht und ich drücke dem Startup die Daumen dass das Produkt seinen Erfolg haben wird.

Prymus auf der Innovex 2024
Prymus auf der Innovex 2024

Vertix ist der kleine Bruder von Prymus und richtet sich eher an Notebook-Benutzer. Man bekommt hier trotzdem ein sehr schickes Gaming-Design das auch über RGB-Beleuchtung verfügt und wirlich schick aussieht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den Anfang werden Länder in Südostasien machen, hier scheint es also durchaus Bedarf für solche Gamingmöbel zu geben. Verständlich, denn hier ist in manchen Wohnungen Platz Mangelware. Allerdings ist Prymus nicht gerade günstig. Man peile einen Preis von ca. 6.000 US-Dollar an, das ist natürlich durchaus gehoben.

Prymus im geöffneten Zustand
Prymus im geöffneten Zustand

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie das Unternehmen sich positionieren wird, denn aktuell ist der Markt für solche Gamingmöbel noch klein, also ist es hier durchaus möglich sich einen Namen zu machen. Ich drücke die Daumen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.