Advertisement

Hanvon Android Tablet auf der Frankfurter Buchmesse

Am 6. Oktober 2010

Ja auch auf der Buchmesse sind wir nicht sicher vor den Android Tablets. Hanvon zeigte auf ihrem Stand auf der Frankfurter Buchmesse ausschließlich Ebook-Reader, für die ich mich zwar auch interessiere, aber ein Hanvon Touchpad B10 hätten sie ja auch einmal ausstellen können. Dafür haben sie aber ein mir bislang unbekanntes Android Tablet ausgestellt, das natürlich sofort meine Aufmerksamkeit erhalten hat. Das mit einem Marvell Prozessor ausgestattete Tablet welches mit Android 1.6 ausgestattet ist war auch angenehm flott.

Ich hatte schon die Befürchtung, dass Hanvon hier einen Prozessor verwendet der zu langsam ist, wie ich es schon bei einigen Herstellern erlebt habe. Ich konnte zwar die wirkliche Performance des Prozessors nicht antesten, da keine Videos installiert waren, aber allein wenn ich mich flüssig durch Android navigieren kann bin ich schon glücklich, da es auch Android- Tablets (vornehmlich aus Shenzen) gibt, die ganz schön lahm sind.

Leider gab es kein Datenblatt zu dem Tablet und die Mitarbeiter konnten mir auch nur ein paar Features nennen. Ich vermute mal ein 7-Zoll Display, vielleicht auch ein wenig kleiner. Das Tablet verfügt über einen USB Port und über ein resistives Touchscreen. Einen Namen hatte das Tablet noch nicht, aber auf der Rückseite konnte man G10 lesen. Vielleicht wird es ja das Hanvon Touchpad G10, aber das sind nur Spekulationen. Man will auf der Buchmesse die Kundenakzeptanz testen, deshalb hat man auch noch keine konkreten Pläne das Tablet auf den Markt zu bringen. Wahrscheinlich werden wir gegen Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres  noch einmal etwas von dem Tablet hören.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Hanvon Android Tablet auf der Frankfurter Buchmesse”

  1. Juergen sagte am 06.10.2010 um 15:20

    Selbst die Buchmesse ist vor unserm Technik-Wahn nicht sicher =)