HTC launcht neue Smartphones der Dragon Serie in China

Am 15. April 2012

Der Smartphone Hersteller HTC hat nun nach dem Launch seiner HTC One Serie drei weitere neue Smartphone Modelle für den chinesischen Markt präsentiert. Bei den nun vorgestellten Modellen der Dragon Line handelt es sich um das HTC VT T328t, das HTC V T328d sowie das HTC V T328w. Wer sich jetzt darüber wundert, warum sich die Gerätebezeichnungen nur geringfügig unterscheiden, dem sei hierzu folgendes erklärt: Alle 3 Modelle werden in China bei unterschiedlichen Providern erscheinen, so das HTC VT 328t bei ChinaMobile, das HTC VT 328d bei ChinaTelecom und das HTC VT328w bei China Unicom. Die Gemeinsamkeit der genannten HTC Smartphone ist, das Sie mit dem Betriebssystem Android 4.0 ICS (Ice Cream Sandwich) ausgestattet sind.

Zu den weiteren Ausstattungsdetails ist bis dato Folgendes bekannt: Das HTC VT 328t verfügt über ein  4 Zoll S-LCD WVGA-Display, Android 4.0 + Sense 4.0 und einen 1 GHz Single-Core-Prozessor und 512 MB RAM.  Weitere Ausstattungsmerkmale sind Beats Audio, , eine 5-Megapixel-Kamera, 4 GB Speicher und nebst Speichererweiterung via  microSD-Kartensteckplatz. Die beiden anderen Geräte verfügen über eine vergleichbare technische  Ausstattung, sind jedoch Dual-SIM-Modelle.

Die Preisgestaltung ist bis dato lediglich zum HTC VT 328t bekannt. Dieses Android-Smartphone soll in China für umgerechnet 120 $ auf den Markt kommen. Inwieweit diese Geräte auch den Weg in den Weltmarkt bzw. nach Europa finden werden, ist bis dato nicht bekannt.

Quelle: www.engadget.com / www.gadget.com

Autor :

Markus ist für News zu Smartphones und Mobilfunktarifen zuständig.

Hinterlassen Sie eine Antwort