Demütigendes Urteil für Apple

Am 19. Juli 2012

Apple und Samsung streiten sich ja nun schon seit einiger Zeit wegen des Aussehens des Samsung Galaxy Tab. Dies hält natürlich die Medienwelt und die zuständigen Gerichte auf Trab – unnötigerweise. Apple behauptet dass Samsung mit dem Galaxy Tab ein Tablet gebaut hat welches zu sehr dem firmeneigenen iPad ähnelt. Obwohl dies nicht wirklich der Fall ist beharrt Apple darauf. Nun hat ein Richter in Großbritannien ein eigenartiges und für Apple demütigendes Urteil gefällt.
Anstatt die Klage einfach abzuweisen hat das Gericht nun Apple aufgetragen auf der Apple UK Webseite darauf hinzuweisen dass Samsung keine Apple Produkte kopiert. Ausserdem muss Apple dies auch noch in der Öffentlichkeit in Tageszeitungen und Magazinen bekanntgeben. Apple wird sich das nicht gefallen lassen, das ist schon mal klar!

Ohnehin ist die ganze Geschichte eher ein Schuss in den Ofen gewesen, denn anstatt seiner Konkurrenz zu schaden, sorgt Apple dafür dass das Samsung Galaxy Tab immer schön in der Presse vertreten ist, kostenlose Werbung für Samsung. Samsung hat sogar in Australien damit geworben das Tablet zu haben welches Apple verbieten lassen möchte, was wiederum die Kunden neugierig macht.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Hinterlassen Sie eine Antwort