LG mit über 10 Millionen verkauften Smartphones der L-Style-Serie

Am 11. Dezember 2012

LG hat bekanntgegeben, dass weltweit mehr als 10 Millionen Smartphones der L-Style-Serie verkauft worden sind.

Die Smartphones der L-Style-Serie wurden erstmals Ende Februar auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Zurzeit gibt es vier verschiedene Modelle der L-Style-Serie. Den Anfang macht das Optimus L3 mit einem 3,2 Zoll Display. Der größere Bruder des L3 ist das L5 mit einem 4,0 Zoll Display. Abgerundet wurde die L-Style-Serie auf dem Mobile World Congress durch das L7. Dieses besitzt ein 4,3 Zoll Display. Im Herbst wurde die Palette an Angeboten durch das Optimus L9 mit einem 4,7 Zoll Display abgerundet. Das Optimus L9 ist derzeit das Spitzenmodell der L-Style-Serie.

LG setzt bei der L-Style-Serie auf fünf ästhetische Elemente: Einen angenehmen Griff, eine schlanke Optik, eine intuitive Anordnung der Tasten, Metallic-Akzente und ein einzigartiges Design. LG will mit der Stylus-Serie beweisen, dass bei Smartphones auch das Design eine wichtige Rolle spielt.

Alle Modelle der L-Style-Serie – Optimus L3, Optimus L5, Optimus L7 und Optimus L9 – sind weltweit in über 50 Ländern erhältlich.

Tags: | |
Autor :

Als Allrounder kümmert sich Niklas bei Newgadgets.de um alle Themengebiete der Technik

Hinterlassen Sie eine Antwort