Intel stattet Hardwarepartner mit neuer Haswell Roadmap aus

Am 19. Januar 2013 von
singleimage

Intel hat auf der CES 2013 offiziell die vierte Generation der Intel Core-i Prozessoren vorgestellt (Codename “Haswell”) und nun ist bei den Auftragsfertigern und Hardwarepartnern eine erneuerte Roadmap zu den neuen Prozessoren aufgetaucht.

Die neuen Prozessoren werden im 22nm Fertigungsverfahren hergestellt und sollen leitungsfähiger und sparsamer werden. Im zweiten Quartal (wahrscheinlich Juni) sollen die ersten Prozessoren eintreffen und zwar folgende:

Intel Core i7: Core i7-4770K (3,5GHz), i7-4770 (3,4GHz), i7-4770S (3,1GHz), i7-4770T (2,5GHz), i7-4765T (2GHz)

Intel Core i5: Core i5-4670K (3,4Ghz), i5-4670 (3,4GHz), i5-4670S (3,1Ghz), i5-4670T (2,3Ghz), i5-4570 (3,2GHz), i5-4570S (2,9GHz), i5-4570T (2,9GHz), i5-4430 (3GHz) und i5- 4430S (2,7GHz)

Die i3-Prozessoren die auf Haswell basieren werden, sollen dann erst im dritten Quartal diesen Jahres auf den Markt kommen.

Quelle, Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Hinterlassen Sie eine Antwort