Windows 95 auf der Apple Watch

Am 4. Mai 2016 von
singleimage

Windows 95 auf einer Apple Watch? Wie soll das denn bitteschön gehen? Ein Entwickler hat sich diese Frage auch gestellt und auch eine passende Lösung dazu gefunden. Nun läuft Windows 95 auf seiner Apple Smartwatch.

Die mobilen Prozessoren heutzutage sind ja schon sehr leistungsstark geworden. Immerhin hat die Apple Watch einen Prozessor mit 520 MHz, 512 MB RAM und 8 GB internen Speicher. Wenn man das mal mit den Rechnern von „damals“ vergleicht, steckt in der Smartwatch schon so einiges an Leistung. Aber auch genug für Windows 95? Mindestanforderung für Windows 95 waren ja ein 386 DX Prozessor, 4 MB Arbeitsspeicher und 50 MB Speicherplatz. Passt also, zumindest theoretisch.

Entwickler Nick Lee ist aber bereits im Vorfeld gelungen ein anderes Betriebssystem auf der Apple Watch zum Laufen zu bekommen und zwar Mac OS 7.5.5. Nun hat er sich zur Aufgabe gemacht Windows 95 lauffähig zu bekommen. Er portierte dafür den x86-Emulator Bochs, mit dem man auch Windows 95 auf das iPhone bekommen kann. Wie man im Video sieht, läuft hier wirklich Windows 95 auf der Apple Watch, jedoch eher schlecht als recht. Allein der Start des Betriebssystems hat eine Stunde gedauert. Viel Sinn macht Windows 95 auf der Apple Watch auch nicht gerade, aber es war ja auch eher ein Proof of Concept und sicherlich ein guter Zeitvertreib für den Entwickler.

Für Nachahmer hat Lee auch den Quellcode auf GitHub bereitgestellt. Falls euch also über das lange Wochenende langweilig sein sollte, dann könnt ihr euch auch mal an Windows 95 auf der Apple Watch versuchen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar