Qualcomm Mirasol Display in Aktion

Am 17. Februar 2010

Qualcomm stellt auf dem Mobile World Congress das Mirasol Display aus, welches wie E-Ink ohne Hintergrundbeleuchtung auskommt und somit natürlich stromsparender ist als normale Displays. Der Unterschied zu E-Ink ist aber das hier auch farbiger Inhalt dargestellt werden kann und es läuft auf jedenfall etwas “flüssiger”, wie ihr auf dem Video sehen könnt. Sicher könnte so ein Mirasol Display auch seinen Platz in einem Notebook finden.

Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=PRbI09euepM

Deutsche Version

Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=ZDpJnYWGtXg

English Version

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Kommentare zu “Qualcomm Mirasol Display in Aktion”

  1. thehmpf sagte am 17.02.2010 um 18:23

    Das Display mit einem Atom-Tablet bitte! Mein Akoya Mini (1. Gen) wäre dann auch Geschichte!

  2. […] : NewsGadget.de vient de mettre en ligne une vidéo tournée lors du Mobile World Congress. Elle montre bien la […]

  3. […] vu sur NewGadgets […]

Hinterlasse eine Antwort