Advertisement

Apple iPad

  • Kein LTE in Deutschland mit dem neuen iPad?

    Am 8. März 2012 von

    Gestern wurde das neue Apple iPad vorgestellt – mit LTE. Für viele deutsche Benutzer ist LTE eigentlich noch kein Thema, denn hier ist die Netzabdeckung noch nicht so ideal wie sie beispielseise bereits in den USA vorhanden ist. Zwar haben wir bereits in ländlicheren Gebieten LTE und auch die Großstädte werden immer mehr versorgt, aber da ich ja das HTC Velocity 4G testen konnte weiß ich z.B. dass in meiner Stadt (Hanau) kein LTE vorhanden ist.

    Ich kann mir also derzeit noch nicht vorstellen mit dem iPad via LTE im Netz surfen zu können. Was auch eher hinderlich ist, ist die Geschichte mit den LTE Frequenzen. In den USA wird es beispielsweise zwei Versionen geben, einmal für AT&T mit der Frequenz 700MHz & 2100MHz und dann für Verizon mit 700MHz.

    LTE Frequenzen für die USA

    Bei uns in Deutschland ist im Apple Store nur eine Version vorgesehen und zwar die Version mit 700MHz und 2100MHz (wohl also die gleiche wie die AT&T-Version). Im Kleingedruckten steht dann dort

    4G LTE wird von AT&T und Verizon Mobilfunknetzen in den USA unterstützt und von Bell, Rogers und Telus Mobilfunknetzen in Kanada.

    Für Deutschland steht da nichts. In Deutschland haben die Telekom, Vodafone und O2 ein LTE-Netz, nur leider nicht in diesen Frequenzen. Nun bin ich also gespannt wie wir hier in Deutschland LTE mit dem neuen iPad nutzen sollen. So wie es aussieht können wir in Deutschland also nur HSPA+ nutzen.

    LTE Frequenzen für Deutschland

    Danke Markus!

    - Das neue iPad bei Cyberport bestellen -

    - Das neue iPad bei GetGoods.de bestellen -

  • Originalbilder von der Kamera des neuen iPad

    Am von

    Apple hat vier Bilder von der Kamera des neuen iPad hochgeladen, damit wir uns von der Qualität der 5-Megapixel Kamera überzeugen können. Diese Bilder sehen schon ganz gut aus und natürlich qualitativ um Lichtjahre besser als die Bilder der iPad 2 Kamera.

    - Das neue iPad bei Cyberport bestellen -

    - Das neue iPad bei GetGoods.de bestellen -

  • Hands On mit dem neuen Apple iPad

    Am 7. März 2012 von

    Die Kollegen von Engadget haben in San Francisco die Möglichkeit gehabt sich das neue Apple iPad anzuschauen. Äusserlich hat sich wie gesagt nicht viel geändert und das neue Retina Display lässt sich ja auch eher schwer in solchen Videos zeigen. Wie auch die Geschwindigkeit in den Spielen.

    Richtige Unterschiede werden wir wohl erst dann sehen wenn wir iPad 2 und “das neue iPad” oder wie ich es nenne: iPad 3 direkt miteinander vergleichen werden. Ich werde mir selbstverständlich auch das neue iPad 3 zulegen und gegen mein iPad 2 antreten lassen.

    - Das neue iPad bei Cyberport bestellen -

    - Das neue iPad bei GetGoods.de bestellen -

  • Apple iPad 2 wird dank dem neuen iPad billiger – nun ab 399€

    Am von

    Letztes Jahr wurde das Apple iPad nach der Vorstellung des neuen Apple iPad 2 im Preis heruntergesetzt. Auch nach der Vorstellung des neuen iPad (lustigerweise steht nirgends Apple iPad 3, sondern nur “das neue iPad”) wird die vorherige Version preisgünstiger angeboten. Ab sofort ist das Apple iPad 2 ab 399€ verfügbar in der günstigsten Variante, also mit 16GB Speicher und nur WLAN. Die Version mit 16GB Speicher, WLAN und 3G wird für 519€ angeboten.

    Anscheinend werden die anderen Varianten abgesetzt.

  • Apple iPad 3 mit Retina Display und LTE ab 16. März ab 479€ verfügbar

    Am von

    Apple hat heute in San Francisco sein neues iPad vorgestellt. Wer nun auf ein neues Gehäuse gehofft hat, wird natürlich etwas enttäuscht werden, denn es sieht äusserlich so ziemlich seinem Vorgänger, dem Apple iPad 2 ähnlich. Apple hat hier lediglich einige Komponenten verbessert, so beispielsweise das Display, welches nun eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel bietet. Dies ist schon sehr beeindruckend, das muss ich zugeben. Somit wird eine Pixeldichte von 264 ppi erreicht.

    Ebenfalls neu ist der Prozessor Apple A5X, eine verbesserte Variante des A5 Dual-Core Prozessor der bereits im iPad 2 verbaut war. Der neue A5X verfügt über Quad-Core Grafik, über die CPU wurde aber auf der Pressekonferenz von Apple nichts gesagt, also vermute ich noch einen Dual-Core Prozessor. Da für Spiele die Grafik aber ohnehin wichtiger ist, hat Apple hier auf die richtige Karte gesetzt und eine schnelle GPU verbaut.

    read more

  • Mein Testbericht zur mduo Wandhalterung von alugraphics

    Am 12. Februar 2012 von

    Wer schon immer mal sein Tablet an der Wand sehen wollte, um es beispielsweise als digitalen Bilderrahmen oder was auch immer nutzen zu können (es gibt ja unzählige Möglichkeiten), der kommt an einer Wandhalterung nicht vorbei. Ich habe auf Messen schon einige tolle Wandhalterungen gesehen die in die Wand integriert wurde, dies ist mir aber zuviel Aufwand, denn ich möchte eigentlich meine Wand so unberührt wie möglich lassen. Mit der alugraphics mduo Wandhalterung kommen zwei Schrauben in die Wand und fertig ist die Geschichte. Wie das dann am Ende aussehen kann, seht ihr in meinem Testbericht auf Video.

    - alugraphics mduo Wandhalterung für das Apple iPad 2 kaufen -

    read more

  • Zweite Version der iBooks-App im Hands On Video

    Am 19. Januar 2012 von

    Apple hat auf seinem Event in New York die zweite Version der iBooks-App vorgestellt und damit auch interaktive Bücher. Die Kollegen von Engadget haben sich diese App mal angeschaut und ich finde es sieht sehr interessant aus!

  • Aiptek MyNote Pen, der etwas andere Stylus für das iPad

    Am 4. Januar 2012 von

    Kapazitive Eingabestifte für das Apple iPad gibt es wie Sand am Meer, sie erleichtern zwar die Eingabe von Befehlen, da sie dünner sind als ein Finger, eignen sich auch bedingt zum Zeichnen auf den Tablets. Bedingt deshalb, weil die Spitze natürlich nicht besonders dünn ist und dadurch auch etwas ungenau, ausserdem kann man beim Zeichnen leider nicht seine Hand auf das Tablet ablegen, da ja dadurch Fehlinformationen an das Tablet geleitet werden und so die Zeichnung nicht gelingt. Aiptek hat für alle die auf ihrem iPad Notizen oder Zeichnungen anfertigen wollen ein neues Produkt geschaffen, welches Abhilfe schaffen soll. Aiptek ist ja eigentlich eher durch Kameras und Camcorder bekannt geworden, traut sich aber in ein neues Gebiet. Mit dem Aiptek MyNote Pen hat man einen Stylus für das Apple iPad und das iPad 2 geschaffen das sich zum Zeichnen eignet, da es wirklich über eine dünne Spitze verfügt.

    read more

  • Video: Android Apps auf dem Apple iPad

    Am 11. Oktober 2011 von

    Die Kollegen von Engadget haben sich den Vice President of Business Development von Myriad, Olivier Bartholot, geschnappt damit er einmal die neuste Version von Alien Dalvik 2.0 auf dem Apple iPad vorstellen kann. Diese App ermöglicht es Android Applikationen auf einem iPad laufen zu lassen und ist somit ein Emulator für Android Apps auf dem iPad. In einem Video stellt Olivier die neue Version vor und demonstriert wie problemlos das ganze funktionieren kann.

    read more

  • Offizielle Facebook App für das iPad da! Oder doch nicht? *Update*

    Am 10. Oktober 2011 von

    Facebook auf dem iPad macht meiner Meinung nach überhaupt keinen Spass. Da es bislang keine offizielle Facebook App für das iPad gab, hatte man nur die Möglichkeit über den Browser auf die Seite zu navigieren und dort funktionierte so manches nicht wie es eigentlich sollte. Mit dem iPhone oder dem iPod Touch hat man die Probleme auf jeden Fall nicht, da es für diese Geräte ein eigenes App gibt. Nun hat anscheinend Facebook seine offizielle iPad App vorgestellt oder zumindest eine Seite auf Facebook eingerichtet, auf der diese App vorgestellt wird. Anscheinend dauert es aber noch ein wenig bis die App in den App Store kommt, denn derzeit findet man dort noch nichts..

    Update: Das kommt davon wenn man so ungeduldig ist :) Die App ist nun auch für das iPad verfügbar und kann heruntergeladen werden!

    - Facebook für das iPad im App Store -

    read more

«

»