Sharp IS01 wird ein MID mit Snapdragon

Am 30. März 2010

Sharp bringt mit dem Sharp IS01 ein mit Qualcomm Snapdragon ausgestattetes MID auf den Markt. Das MID wird ein 5-Zoll Display haben, als Betriebssystem kommt Google Android 1.6 zum Einsatz. Durch die QWERTY-Tastatur ist auch das Tippen von längeren Texten kein Problem. Vor befindet sich ein 0.43 Megapixel Kamera für Konferenzen und hinten eine 5.27 Megapixel Kamera (fragt mich bitte nicht wieso da so krumme Zahlen sind, Sharp wird sich schon etwas dabei gedacht haben ^^). Das Multitouchdisplay hat eine Auflösung von 960 x 480 Pixeln. Neben WLAN 802.11 b / g und Bluetooth 2.1 + EDR gibt es noch eine microSD-Kartenleser und mobiles Fernsehen. Mit den ersten Geräten (Sharp JN-DK01 – Eine Art Developer Gerät) ist im Mai zu rechnen, das Sharp IS01 wird wohl im Oktober erscheinen.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

5 Responses to “Sharp IS01 wird ein MID mit Snapdragon”

  1. Trinid sagte am 31.03.2010 um 00:14

    Dann lieber ein MID mit Windows.

  2. Sebastian sagte am 31.03.2010 um 23:35

    Nein, KEIN Windoof!!!

    Linux ist genau das was dieses Gerät so interessant macht…

  3. Joni sagte am 31.03.2010 um 23:49

    Sorry, es gibt aber auch Leute die es etwas einfach haben wollen und nicht hunderte von Kommandos auswendig lernen möchten nur um den PC nutzen zu können. Da hat Linux bisher kläglich versagt (was schade ist)

  4. hmm sagte am 05.04.2010 um 10:43

    du hast scheinbar schon lange kein linux mehr ausprobiert!

  5. Kert sagte am 02.05.2011 um 18:18

    You’ve got it in one. Couldn’t have put it btteer.

Schreibe einen Kommentar