iPad gehackt

Am 5. April 2010

Nun wurde es geöffnet, zerlegt und zerstört. Das nun das iPad gehackt wurde, war also die logische Schlussfolgerung. Das Demonstrationsvideo zeigt wie jemand von seinem Notebook aus ein iPad steuert. Dies ebnet den Weg für Programme wie Cydia, die einem erlauben selbsterstellte Programme auf das iPad zu laden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “iPad gehackt”

  1. Isis sagte am 05.04.2010 um 16:51

    Wird ja auch langsam Zeit! 😉

  2. Held sagte am 05.04.2010 um 18:39

    Musclenerd wieder. Freut mich,so wird das ipad für mich langsam interessant

  3. Danny sagte am 05.04.2010 um 19:15

    ja das war schon gestern…
    hab ich ja gepostet.
    die frage ist nur war apple so schlech oder war es absicht?

  4. Held sagte am 05.04.2010 um 19:53

    Ich denke es war Absicht, um den Verkauf noch zu fördern. /verschwörungstheorie aus

    es wird wohl das gleiche leck sein, welches für den unthetered jb des neuen bootroms genutzt wird

Schreibe einen Kommentar