Windows 7 Remotedesktop auf dem iPad

Am 20. April 2010

Nachdem ich den App Store durchstöbert habe, habe ich eine tolle App gefunden um über WLAN auf andere PCs zugreifen zu können. Mit dem App „Desktop“ könnt ihr mittels Remotedesktop oder auch VNC vom Apple iPad auf einen PC mit MacOS, Windows oder auch Linux zugreifen.

Hauptfenster

Das ist das Hauptfenster wo Remoterechner hinzugefügt, bearbeitet oder auch gelöscht werden können. Man kann links einen Remoterechner auswählen und mit dem „Play“-Button die Verbindung starten.

So sieht das Endergebnis dann aus, man hat den entfernten Desktop vor sich und kann wie gewohnt mit einer Pinchbewegung das Bild vergrößern und verkleinern. Oben hat man eine Leiste mit den einzelnen zur Verfügung stehenden Funktionen, von links nach rechts: Beenden, Tastatur, Pfeiltasten, Sondertasten (STRG, Alt, etc..), Maustaste.

Beenden

Mit dem linken oberen X beendet ihr die ganze Übertragung und kehrt wieder zum Hauptmenü zurück.

Tastatur

Die iPad Tastatur wird angezeigt und ihr könnt einfach drauflos schreiben.

Pfeiltasten

Da die iPad Tastatur über keine Pfeiltasten verfügt, müssen diese emuliert werden.

Sondertasten

Wie auch mit den Pfeiltasten, müssen die Sondertasten wie STRG, ALT, etc.. simuliert werden.

Maustaste

Durch ein klicken wird zwischen linker und rechter Maustaste umgeschaltet. Für einen einfachen Klick einfach einmal auf die gewünschte Stelle, für einen Doppelklick logischerweise doppelt auf die Stelle tippen. Text markieren kann man indem man einfach einmal auf die Stelle tippt und dort bleibt und dann über den gewünschten Text streicht. Genauso funktioniert es auch mit Dateien die verschoben werden sollen.

So sieht es dann im Querformat aus, was natürlich angenehmer ist.

Fazit

Das App hat mich zwar $11.99 gekostet, aber ich bereue den Kauf nicht. Ich werde es auf jedenfall im Juni in Taipei nochmal ausprobieren, falls ich beispielsweise irgendwelche Dateien zuhause vergessen habe, kann ich sie mir einfach per Email selbst zuschicken.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “Windows 7 Remotedesktop auf dem iPad”

  1. Held sagte am 20.04.2010 um 20:58

    Ich nutze auf dem iPhone teamviewer. Der ist als Privatperson sogar kostenlos 😉

  2. Mathias sagte am 21.04.2010 um 10:13

    Schau mal nach „mocha vnc“ im appstore. Guenstiger und aehnliche funktionalitaet. Benutze ich regelmaessig.

  3. Mathias sagte am 21.04.2010 um 10:17

    Ach ja: mocha vnc geht auch uebers mobilfunknetz (umts und gprs/edge)

  4. Mathias sagte am 21.04.2010 um 10:21

    Dazu passend Mocha remote desktop light fuer microsoft rdp connections. Sogar free.

Schreibe einen Kommentar