Samsung Galaxy S I9000 Unboxing und Hands On

Am 2. Juli 2010

Nun habe ich endlich die Zeit gefunden das Samsung Galaxy S I9000 auszupacken und es in einem kurzen Video vorzustellen. Das von vielen Leuten als iPhone 4 Killer bejubelte Smartphone konnte mich aber in der kurzen Zeit noch überhaupt nicht begeistern und hat mich sogar etwas enttäuscht wenn ich ehrlich bin. Das Samsung Galaxy S I9000 kostet viel mehr als das Samsung Wave S8500, hat aber noch nicht einmal eine Videoleuchte eingebaut, das hat mich schwer getroffen. Da ich viele Bilder und auch Videos mit solch einem Multimedia-Smartphone machen möchte, ist eine LED Leuchte ja eigentlich ein Muss. […]

Deutsche Version

Durch Samsung TouchWiz 3.0 merkt man als normaler Anwender noch nicht einmal das hier Android 2.1 zum Einsatz kommt, es sieht fast aus wie beim Samsung Wave und das Wave hat Samsung bada als Betriebssystem. Ansonsten ist aber das 4-Zoll Super AMOLED Display wirklich gut gelungen, es ist riesig wenn man es mit anderen Handys vergleicht. Mehr dazu aber in meinem Erfahrungsbericht der dann in ein paar Tagen folgt.

English Version

[asa]B003NCX6ZS[/asa]

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

9 Responses to “Samsung Galaxy S I9000 Unboxing und Hands On”

  1. Tobias Gmeiner sagte am 02.07.2010 um 18:48

    Hallo,
    eine Frage kommt in das samsung galaxy eine micro sim karte rein? Welches Smartphone würden sie mir empfehlen Galaxy oder wave?

  2. Tobias Gmeiner sagte am 02.07.2010 um 18:48

    Hallo,
    eine Frage kommt in das samsung galaxy eine micro sim karte rein? Welches Smartphone würden sie mir empfehlen Galaxy oder wave

    • Johannes sagte am 03.07.2010 um 01:55

      @Tobias: In das Samsung Galaxy und das Samsung Wave kommen microSD Karten rein und ich persönlich kann nur das Wave empfehlen. Wenn man aber große Displays und Android bevorzugt, dann natürlich das Galaxy, aber das Wave kostet weniger und kann fast das gleiche wie das Galaxy (da dort fast die gleiche Hardware verbaut ist).

  3. joerg sagte am 02.07.2010 um 23:32

    Ja, man kann das Handy mit einer Micro-SD Karte erweitern. Maximal sind 32GB möglich.
    Ich habe gerade beide hier und muss sagen, dass das wertigere Handy ganz klar das S8500 Wave ist. Wenn man aber die technischen Aspekte betrachtet, dann liegt klar das Galaxy vorn. Ich kann das mit der Videolicht gut verschmerzen. ist nicht so wichtig für mich. Meine Empfehlung ist das Galaxy…

    • Johannes sagte am 03.07.2010 um 02:08

      @joerg: Die technischen Daten sind aber fast gleich (gleicher Prozessor, auch Super Amoled, 5-Megapixel Kamera, GPS, Frontkamera), also welche technischen Aspekte meinst du? Es kommt ja noch dazu dass das Galaxy Touchtasten hat, die man sehr oft aus versehen betätigt, was super ärgerlich ist. Ich weiß nicht wieso Samsung diese ganz schlimmen Tasten eingebaut hat… Android hat natürlich einige coole Funktionen, aber z.B. kann ich beim Wave Videos bearbeiten (ähnlich wie beim iPhone 4 / iMovie), diese Funktion habe ich beim Galaxy noch nicht gefunden. Ich weiß jetzt gerade nicht was Android noch so vieles mehr kann, aber ich bin von Samsung bada positiv überrascht. Natürlich gibt es viel mehr Apps für Android, aber ich bin zuversichtlich dass für bada auch bald viele coole Apps erscheinen. Mit der fehlenden Videoleuchte, den Touchtasten und dem höheren Preis kann ich es leider nicht dem Wave vorziehen.

  4. Peter sagte am 03.07.2010 um 10:30

    Ich hab im Moment noch ein Milestone mit Android und hab mir jetzt auch das Wave bestellt. Mich hat vor allem die lange Laufzeit die das Gerät haben soll angelockt. Dazu HD Filme und natürlich die Schnelligkeit an sich. Zudem kann man mit dem Wave einen Wlan Zugangspunkt erzeugen, was bei Android irgendwann vllt mal für mein Milestone kommt, wenn Motorola sich dazu bewegt etwas frei zu geben. ^^

    Ich warte schon sehnlichst aufs Wave. 🙂

  5. kast sagte am 04.10.2010 um 18:57

    Ich habe nun über vier Woche warten müssen und das Wave wurde immer noch nicht geliefert. Nun habe ich das Galaxy bekommen.

  6. Knut sagte am 16.10.2010 um 12:46

    Offenbar hat keiner verszanden was der Unterschied zwischen einer SIM-Karte und einer SDHC-Karte ist…

  7. jayjay sagte am 21.10.2010 um 23:35

    @Tobias Gmeiner:
    Nein, man braucht für das Samsung Galaxy 9000 definitv keine MicroSIM-karte, normale SIM-Karte geht auch.
    Soviel ich weiß werden Micro-SIM-karten bisher ausschließlich für Apple iphone und Ipad benötigt (…soviel ich weiß!)

Schreibe einen Kommentar