Samsung Galaxy S I9000 angekommen

Am 30. Juni 2010

Das Samsung Galaxy S I9000, das neuste Smartphone aus dem Hause Samsung ist soeben bei mir eingetroffen und das trifft sich auch ganz gut, denn ich habe zum Vergleichen das Samsung Wave S8500 und das Apple iPhone 4 hier. Das Samsung Galaxy S I9000 verwendet nicht Samsung bada als Betriebssystem, sondern nutzt Android 2.1. Von den technischen Daten ähnelt es dem Samsung Wave S8500, so kommt hier auch ein 1 GHz Prozessor zum Einsatz, ebenfalls ein Super AMOLED mit 16 Millionen Farben, eine 5-Megapixel Kamera die 720p Videos aufnehmen kann und eine Frontkamera für Videotelefonie. Der größte Unterschied ist wohl das große 4-Zoll Display, denn das Wave S8500 hat nur ein 3.3-Zoll Display. Das Galaxy S ist aber auch gleich mal über 100€ teurer als das Samsung Wave S8500. Ich werde beide auf jedenfall miteinander vergleichen!

Wenn ihr noch Ideen und Wünsche habt zum Samsung Galaxy S I9000, dann lasst es mich wissen!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

8 Responses to “Samsung Galaxy S I9000 angekommen”

  1. Jarbings sagte am 30.06.2010 um 12:00

    Wie sagt man dem Phone, dass es die Mails nur zwischen 8 und 20 Uhr syncen soll? Kann das das Bada/iOS? Bei Symbian und Win-mobil ist das ja schon ewig Standard.

  2. Michael sagte am 30.06.2010 um 12:51

    Bin schon gespannt auf das video. Mich interessiert wie angenehm man mit dem Smartphone arbeiten kann. Und ob es für dich mal ganz subjektiv gesehen besser als das desire ist.

  3. spinatwachtel sagte am 30.06.2010 um 13:29

    endlich mal jemand außer mir, der videofonieren kann mit seinem handy …. für mich reichlich sinnlos.

  4. jd sagte am 30.06.2010 um 15:02

    Mein Anliegen wäre die Internetverbindung über das Smartphone für das Notebook. Außerdem Vergleich Android/Bada/iOS 4. Super, das sind die drei Handys, die in meiner engeren Auswahl stehen.

  5. Johannes sagte am 30.06.2010 um 15:44

    spinatwachtel :

    endlich mal jemand außer mir, der videofonieren kann mit seinem handy …. für mich reichlich sinnlos.

    Ich weiß auch nicht ob ich Videotelefonie jemals nutzen werde 🙂 Selbst bei Skype nutze ich das soo selten!

  6. Trondheim sagte am 30.06.2010 um 16:14

    Meine Schwester hat es und ich bin nicht davon überzeugt, fühlt sich irgendwie billig an wie ein billiges Plastikphone und obwohl es über 400€ kostet, hat es keinen LED Blitz… selbst das Wave das 100€ billiger ist hat eins!

  7. Jarbings sagte am 01.07.2010 um 17:44

    WLAN Tehering klappt supi einfach und per WPA vom Client zum phone

  8. Spacehopper sagte am 18.08.2010 um 18:20

    Hm,
    pendel zwischen dem Wave und Galaxy hin und her. Will auf jeden Fall das es Navigieren kann aber überall wird was anderes erzählt. Galaxy mit Google Kostenlos aber ohne Sprache, Wave mit Route 66 allerdings nur wenn man zahlt.
    Wer weiß Rat ?
    Ansonsten sind Eure Previews echt Klase, Respekt

Schreibe einen Kommentar