Sharp Fabrik in Sakai stellt Solarzellen und LCD-Fernseher her

Am 15. Juli 2010

Natürlich ist nicht alles Made in China, wie ich auf der IFA-Preview 2010 auf der Sharp Pressekonferenz erfahren konnte hat Sharp nun eine neue Fabrik in Sakai (Japan). Auf 1,27 Millionen Quadratmetern werden neben Aquos LCD-TVs parallel auch noch Dünnschicht Solarzellen herstellt. Über 15 Millionen LCD-Panels können in der Fabrik pro Jahr hergestellt werden.

Das LCD- und Solarpanels sich so ähnlich sind wusste ich beispielsweise garnicht.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Sharp Fabrik in Sakai stellt Solarzellen und LCD-Fernseher her”

  1. Manuel sagte am 17.07.2010 um 11:45

    Na das ist doch mal eine Zahl, da sieht man wieviel Kohle die Firmen noch haben 🙂

Schreibe einen Kommentar