Sandisk stellt kleinste 64GB SSD vor

Am 19. August 2010

Gestern hat SanDisk auf der Flash Memory Summit in Santa Clara die weltweit kleinste 64GB SSD vorgestellt. Die nur SSD ist kleiner als eine Briefmarke und erreicht Geschwindigkeiten von 160 MB/Sek. sequentiell lesen und 100 MB/Sek. sequentiell schreiben. Wie auch herkömmliche SSDs ist die SanDisk iSSD mit einer SATA-Schnittstelle ausgestattet und ist somit mit den gängigsten Betriebssystemen kompatibel. Diese SSD ermöglicht noch dünnere Bauformen und wird vorallem in Tablets sicher eine gute Figur machen.

Die iSSD gibt es in Größen von 4GB bis 64GB und wird derzeit von OEMs bereits getestet und hoffentlich sehen wir auch bald Geräte die diese SSD eingebaut haben. Die Abmessungen betragen 16 x 20 x 1,85 mm.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “Sandisk stellt kleinste 64GB SSD vor”

  1. Josef sagte am 19.08.2010 um 20:14

    Diese Entwicklung gefällt mir sehr gut, das gibt den Geräten nochmal richtig Schub. Die Zukunft wird sicher interessant werden.

  2. maDDin sagte am 19.08.2010 um 20:38

    wieviele man davon wohl in ein 2,5″ platten gehäuße packen könnte, alle untereinander im raid verbunden…. mmmmhhh speeeeeeeeed 🙂

  3. Gerry sagte am 20.08.2010 um 08:53

    von uns gibts demnächst auch ne schöne überraschung in sachen ssd´s
    hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

  4. Josef sagte am 20.08.2010 um 21:18

    @Gerry Immer raus mit den News 🙂

Schreibe einen Kommentar