Eking M5 Review auf kantonesisch

Am 23. September 2010

Die Kollegen von UMPCFever haben sich das Eking M5 geschnappt und stellen es in ihrem Video einmal ausführlich vor. Leider wird dort die ganze Zeit kantonesisch gesprochen, somit werden es die meisten von euch wahrscheinlich nicht verstehen. Um ehrlich zu sein braucht man aber auch nicht viel verstehen, denn bei dem Eking M5 handelt es sich um ein Slider-UMPC welches man ja sehen kann. Die gängigen Anschlüsse wie USB erkennt man mit dem „geschulten“ Auge ja sowieso. Genauso wie das Ocosmos OCS1 handelt es sich hierbei um ein sehr interessantes Gerät, denn man kann es zum konsumieren von Videos oder Bildern nutzen wenn das Display eingeschoben ist oder damit arbeiten wenn es nach oben geschoben wird.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar