iPhone OS 3.0 macht bessere Bilder als Firmware 2.2.1?

Am 6. Mai 2009
os3-beta4

OS 3.0

os2

Firmware 2.2.1

Dies zumindest behaupten die Jungs von iPhones.ru. Sie haben mehrere Bilder zuerst mit dem iPhone mit der neuen Firmware 3.0 Beta 4 gemacht und dann das gleiche Bild nochmal mit Firmware 2.2.1. Die Bilder unterscheiden sich sehr in der Qualität. Ob vielleicht bei den Bildern von Firmware 2.2.1 das falsche Licht oder wackligere Hände im Spiel waren, kann ich nicht sagen. Sobald die Firmware 3.0 öffentlich verfügbar ist, werden wir es erfahren.

Es ist schon fast zu schön um wahr zu sein, denn bisher hat mich die Kamera vom Apple iPhone eher enttäuscht. Ich war aber auch mit dem Sony Ericsson K850i ein wenig verwöhnt, ich gebe es ja zu 🙂

os3-beta4

Bild aufgenommen mit iPhone mit Firmware 3.0 Beta 4

os2

Bild aufgenommen mit iPhone mit Firmware 2.2.1

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “iPhone OS 3.0 macht bessere Bilder als Firmware 2.2.1?”

  1. Sebastian sagte am 06.05.2009 um 21:07

    Das wundert mich irgendwie, das ein Firmwareupdate die Qualität des Kamerabildes beeinflussen kann.

  2. iphonelinks (iphone links) sagte am 07.05.2009 um 11:12

    Twitter Comment


    iPhone OS 3.0 macht bessere Bilder als Firmware 2.2.1?… [link to post]

    – Posted using Chat Catcher

  3. Norbi sagte am 07.05.2009 um 18:26

    Gute Quali, aber warten wirs mal ab ob das wirklich verbessert wurde oder ob der Fotograf einfach gewacket hat.

  4. Benjamin sagte am 07.05.2009 um 19:54

    das bild wird ja intern verarbeitet, vielleicht kommts daher

Schreibe einen Kommentar