Notebook aus dem Flugzeug geworfen

Am 3. Dezember 2010

Eine weitere kreative Idee wie man ein Notebook zerstören kann. Wenn das Bodenpersonal der Flugbahn mitspielt kann man einfach mal aus einem fliegenden Flugzeug ein Notebook aus dem Fenster werfen und schauen was passiert. Wer keinen Pilotenschein hat, der kann sich ja mal das Video anschauen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

5 Responses to “Notebook aus dem Flugzeug geworfen”

  1. Manuel sagte am 03.12.2010 um 20:06

    Krasse Aktion 😉 Hätte einer sterben können!

  2. Lolo sagte am 04.12.2010 um 02:34

    Lololololololololololololololll! Gewagte Aktion.

  3. pepilo sagte am 04.12.2010 um 13:37

    Langeweile und Schwachsinn vereint. Na ja da hätte man das Geld auch für eine sinnvollere Nutzung spenden können.

  4. Manuel sagte am 04.12.2010 um 15:54

    Da der Pilot sowieso zum Fliegen in sein Flugzeug steigt, kann er doch auch mal nebenher ein altes Notebook aus dem Fenster schmeißen. Ich sehe dabei keine Mehrkosten die man spenden könnte. Und ein bisschen Spass muss sein. Aber muss ja auch prüde Menschen geben, sonst wäre es ja langweilig.

  5. Syrenl sagte am 04.12.2010 um 17:42

    Geile Aktion. Ich wäre aber mit nem Wiesel (Panzer) drüber gefahren. Hab in der Kaserne ein paar, nur hätte man mein Gesicht unkenntlich machen müssen 🙂

Schreibe einen Kommentar