Windows 7 Tablets und Windows 8 Preview auf der CES 2011 erwartet

Am 14. Dezember 2010

Während der letzten CES Anfang 2010 stellte Steve Ballmer stolz das HP Slate vor und kündigte eine ganze Reihe Windows 7 Tablets an. Von dieser Prognose ist nicht viel übrig geblieben, die Touchfeatures von Windows 7 sind einfach nicht für Tablets ausgelegt, sondern maximal für Convertibles. So sind die meisten Anbieter zu Android oder Meego gewechselt. Um hier gegenzusteuern, werden die Redmonder wohl auf der CES 2011 mehrere Windows-Slates präsentieren, unter anderem von Anbietern wie Dell oder Samsung, vielleicht bestätigen sich ja sogar die Gerüchte um das Samsung Gloria.

Und schon kochen die Gerüchte hoch, dass Steve Ballmer bei der Präsentation von Tablets auch Windows 8 zeigen wird. Dies stellt nach Aussage von Mr. Ballmer das risikoreichste Produkt dar, welches von Microsoft entwickelt wurde. Daraus lässt sich schließen, dass grundlegende Veränderungen an der Benutzeroberfläche anstehen. Wenn man sich Windows 95 und Windows 7 ansieht, hat sich am Look & Feel nicht viel geändert. Fenster, Startleiste, Desktop, das sind die Hauptbestandteile der Windows-Versionen der letzten 15 Jahre. Nun ist aber genau das für Maus und Tastatur gedacht, und eben nicht zur Toucheingabe ohne Stylus. Radikale Design-Änderungen bergen ein hohes Risiko, sind aber unbedingt notwendig, um im Tablet-Markt einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Ob es dann eine Windows 8 Tablet Version neben einer Desktop-Version geben wird, ob es von Windows 8 überhaupt etwas auf der CES 2011 zu sehen gibt, und was sich die Redmonder für 2011 ausgetüftelt haben, darüber wird Johannes im Januar direkt von der CES berichten.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Windows 7 Tablets und Windows 8 Preview auf der CES 2011 erwartet”

  1. Josef sagte am 14.12.2010 um 17:16

    Das mit Win8 glaube ich nicht ganz, lasse mich aber gerne überraschen. Vielleicht ist es ja auch nur für Tablets gedacht oder man kann umschalten oder….. 😉

  2. Johannes sagte am 14.12.2010 um 17:32

    @Josef: Vielleicht ein Sneak-Peak, wer weiß 🙂

Schreibe einen Kommentar