Windows XP Treiber für X-Slim Serie verfügbar

Am 23. Mai 2009

MSI hat nun für die dünnen Subnotebooks MSI X320 und MSI X340 die Treiber für Windows XP nachgeliefert. Vorher waren nur die Windows Vista Treiber auf der Supportseite verfügbar. Diejenigen die das vorinstallierte Windows Vista loswerden wollen können dies nun tun.

MSI X320 Treiber

MSI X340 Treiber

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

15 Responses to “Windows XP Treiber für X-Slim Serie verfügbar”

  1. NewGadgetsDe (Johannes Knapp) sagte am 23.05.2009 um 19:00

    Twitter Comment


    New Gadget: Windows XP Treiber für X-Slim Serie verfügbar [link to post]

    – Posted using Chat Catcher

  2. MSLover sagte am 23.05.2009 um 20:09

    Endlich kann ich von Vista wegkommen 🙂

  3. reiserFS sagte am 23.05.2009 um 21:17

    Gestern versucht Windows XP 32 Bit zu installieren, kurz nach „Setup startet Windows…“ erscheint
    ein netter Bluescreen mit „STOP: 0x0000007B“ was auf den SATA Controller hinweißt, ohne USB
    Floppy ist man hier aufgeschmissen.

  4. reiserFS sagte am 23.05.2009 um 22:45

    Update: SATA Treiber in Win XP per nLite integriert, funktioniert einwandfrei.

  5. NTFS sagte am 24.05.2009 um 13:01

    MSLover :Endlich kann ich von Vista wegkommen

    Warum solltest du ?

  6. Oliver sagte am 10.06.2009 um 21:54

    Hallo,
    könnt Ihr mir einen Tip für den SATA Treiber geben, stehe vor dem gleichen Problem!?
    mfg
    Oliver

  7. Oliver sagte am 10.06.2009 um 21:54

    Hallo,
    könnt Ihr mir einen Tip für den SATA Treiber geben, stehe vor dem gleichen Problem!?
    mfg
    Oliver

  8. Yung sagte am 16.06.2009 um 10:49

    Hallo zusammen,

    ich konnte bisher den SATA Treiber für das X320 auch noch nicht finden. Weiß jemand, wo man den runterladen kann?

    MfG
    Yung

  9. Peter sagte am 25.06.2009 um 08:42

    Habe dasselbe Problem wie die meisten hier. Wer ist in der Lage einem Laien zu erklären wo man den Treiber laden kann und wie man die Installation auch tatsächlich startet?

  10. Peter sagte am 26.06.2009 um 09:30

    Nun endlich mal Klartext. Der X320 hat diesen Diskcontroller: Silicon Image SiI 3531 SATALink Controller. Den Treiber findet man definitiv NICHT bei MSI, sondern bei SI: http://www.siliconimage.com/docs/3531_x86_15186_logo_B.zip

  11. fabian sagte am 13.10.2009 um 06:13

    wie kann ich den treiber instalieren oder wie integriere ich den bei nlite welche datei muss ich dafür integrieren dankeschön

  12. hbk sagte am 02.01.2010 um 17:17

    bitte gibt mal wer ne kleine anleitung wie das mit nlite oder so mit dem sata treiber geht!
    pls 😉

  13. hbk sagte am 02.01.2010 um 17:23

    und bitte sagt mal einer wie ich densata Treiber für das x340 bekomme 🙁 🙂

  14. Phil sagte am 11.02.2010 um 01:20

    Da dieser Link von einigen per Google gefunden wird hier meine kurze Anleitung wie ich XP (home) auf meinem x340 zum laufen gebracht hab:

    1. Der Link von Peter ist wirklich nur für das x320, der „hard disk controller“ vom x340 ist Intel ICH 9EM/M! Diesen muss man sich also laden damit die SATA Platte bei der WinXP Installation zum laufen gebracht werden kann.
    Auf der Intel Seite findet man die Treiber nur als exe, für unseren Zweck nicht zu gebrauchen.

    Hier findet man den Treiber zum downloaden: http://forums.techpowerup.com/showthread.php?t=75025

    2. Den Treiber in nlite einbinden. Hier auch genau den oben angegeben auswählen (ICH 9EM/M) und nlite normal durchlaufen lassen. Wie das geht weiß Google.

    3. Diese Anleitung abarbeiten um XP per USB-Stick installieren zu können: http://myeee.wordpress.com/2008/11/14/winsetupfromusb-windows-installation-vom-usb-stick/

    Wichtig: Nach den booten wirklich beim 1. Mal die die erste Möglichkeit wählen und beim 2. die zweite.
    Außerdem müssen die Partitionen wirklich so gewählt werden wie in dem Link beschrieben, anders ging es bei mir nicht.

    Wenn das einbinden der SATA/AHCI Treiber in nlite richtig geklappt hat sollte sich XP jetzt installieren und ganz normal starten lassen!

    Danach erst habe ich dann in Ruhe die anderen Treiber von der MSI Page die oben angegeben sind installiert.

    Frohes Schaffen,
    Phil

    • Johannes sagte am 11.02.2010 um 01:57

      @Phil: Danke für die ausführliche Anleitung!

Schreibe einen Kommentar