Die verschiedenen Gesichter des Acer Aspire Revo

Am 12. Juni 2009

packard-bell-imax-mini-n3600-3Auf der Computex 2009 in Taipei konnte ich auf dem Acer Stand meinen Augen gar nicht trauen, denn ich sah das Acer Aspire Revo R3600 in mehreren Varianten. Ich hatte mich anfangs ein wenig darüber gefreut und hoffte auf bessere Hardware, aber es waren leider nur die Gehäuse anders gebrandet bzw. die acer-veriton-n260g-3Hardware wurde sogar etwas „verlangsamt“. So stellte Packard Bell seinen imax mini N3600 vor, der abgesehen vom Standfuß identisch ist mit dem Acer Aspire Revo. Acer selbst stellte dann noch eine Businessversion des Revo vor und zwar den Acer Veriton N260G, dieser verfügt leider nicht über die ION Plattform, sondern setzt eine Kombination aus dem Intel Atom N280 und dem Intel GMA 4500M ein. Komischerweise kostet der Veriton N260G mehr als der Aspire Revo, deshalb würde ich auch als Firma eher den Acer Aspire Revo einsetzen. Vom Aussehen gefällt mir der Veriton jedoch sehr gut, denn das matte schwarz wirkt sehr edel. Das Packard Bell imax mini hatte ich ja am 9. Juni auf der Packard Bell Presseveranstaltung in München nochmal gesehen.

Packard Bell imax mini

packard-bell-imax-mini-n3600-1

packard-bell-imax-mini-n3600-2

packard-bell-imax-mini-n3600-3

packard-bell-imax-mini-n3600-4

packard-bell-imax-mini-n3600-5

packard-bell-imax-mini-n3600-6

packard-bell-imax-mini-n3600-7

Acer Veriton N260G

acer-veriton-n260g-1

acer-veriton-n260g-2

acer-veriton-n260g-3

acer-veriton-n260g-4

Werbung
Acer Aspire Revo R3600
Anbieter Notiz Kaufen
2GB RAM, 160GB HDD
Zum Anbieter
4GB RAM, 320GB HDD
Zum Anbieter
2GB RAM, 160GB HDD
Zum Anbieter
4GB RAM, 320GB HDD
Zum Anbieter
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

12 Responses to “Die verschiedenen Gesichter des Acer Aspire Revo”

  1. RonaldTi (Ronald Tiefenthäler) sagte am 12.06.2009 um 11:24

    Twitter Comment


    Die verschiedenen Gesichter des Acer Aspire Revo – Von Johannes – Computex 2009, Acer Stand, Acer Aspire Revo… [link to post]

    – Posted using Chat Catcher

  2. RonaldTi (Ronald Tiefenthäler) sagte am 12.06.2009 um 11:33

    Twitter Comment


    RT @tweetmeme Die verschiedenen Gesichter des Acer Aspire Revo – Von Johannes – Computex 2009, Acer Stand, Acer Aspir… [link to post]

    – Posted using Chat Catcher

  3. JWA sagte am 12.06.2009 um 11:33

    Nettes Design der Veriton. Aber die Technik… Acer hat hier Geld für alte Technik verschwendet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Veriton reißenden Absatz findet. Nicht, wenn der Revo die bessere und preiswertere Technik hat. Was hat sich das Produktmanagement denn dabei gedacht? Der folgende Spruch sollte auch für Hersteller gelten, nicht nur für den Handel: Ich bin doch nicht blöd…

  4. ronaldi (Ronald) sagte am 12.06.2009 um 12:05

    FriendFeed Comment


    D… [link to post]

    – Posted using Chat Catcher

  5. schalker91 sagte am 12.06.2009 um 18:43

    Gar nicht, wird gar nicht anandergeschrieben. Nur mal so als Eselsbrücke :-).

  6. Andreas sagte am 12.06.2009 um 19:11

    Wird anandergeschrieben nicht aneinandergeschrieben geschrieben? 😉

  7. Tom sagte am 13.06.2009 um 16:50

    Ich verstehe den Sinn nicht ganz, wieso Acer’s Tochter auch sowas rausbringen muss und nix eigenes..

  8. nickes sagte am 23.06.2009 um 20:43

    Ich finde den Acer Revo sehr interessant.

    Aber weis man denn schon, wann die Version mit einem Dual Core Atom 330 rauskommt?

    Da für mich persönlich der 230 ein bisschen zu schwach ist.

  9. JasonLA sagte am 29.06.2009 um 14:43

    ich warte auch schon ewig auf den Revo mit Dualcore… Ich denke ich werde mir aber doch den Mini-PC mit Zotac’s ION Mainboard selber zusammenschrauben

  10. Marcus sagte am 03.07.2009 um 10:50

    ich finde zwar den imax mini noch nicht bei preissuchmaschine oder vergleichbares, aber der grosse unterschied wird wohl der sein, dass der acer revo (zumindest auf dem deutschen markt) nicht mit wireless game controller ausgestattet ist…
    hatte gedacht cyberport hätte ihn aber war leider ein fehler im datenblatt.
    für mich wirds dann wohl der imax mini, sobald er mit 4gb ram zu haben ist.

  11. nickes sagte am 07.07.2009 um 11:20

    JasonLA :
    ich warte auch schon ewig auf den Revo mit Dualcore… Ich denke ich werde mir aber doch den Mini-PC mit Zotac’s ION Mainboard selber zusammenschrauben

    Das habe ich mir auch schon überlegt. Und zwar würde ich dann die A Version nehmen mit externem Netzteil. Aber ich weis nicht welches Gehäuse ich nehmen soll. Es soll möglichst klein sein, 1 mal 3,5″ Rahmen für HDD und 1 Platz für Slime Line DVD-Brenner. Kann mir jemand eins empfehlen?

Schreibe einen Kommentar