Johannes testet TestIT!2011 – Schritt 1: Bestellung des Notebooks aufgeben

Am 10. Juli 2011

Wie bereits erwähnt werde ich jetzt in der dritten Phase von TestIT!2011, die nur noch bis zum 18.07.2011 andauert(solltet ihr teilnehmen wollen, müsst ihr euch also bald entscheiden), teilnehmen und euch auch Schritt für Schritt teilhaben lassen. Da die Teilnahme sowieso nur noch über Onlineshops möglich ist, haben wir die Wahl zwischen den Partnern Amazon mit Acer, Notebooksbilliger.de mit Hewlett Packard, Cyberport mit ASUS und Otto mit Packard Bell.

Als erstes müssen wir natürlich ein Notebook aussuchen, wer also Herstellerpräferenzen hat, der hat oben ja alle teilnehmen Notebookhersteller samt ihrer Onlineshops. Ich entscheide mich für Amazon mit Acer und dort das Acer Aspire 3750(Link zu Amazon) mit dem Intel Core i3 Prozessor und Intel HD 3000 gewählt. Aber auch mit Notebooksbilliger und Cyberport habe ich bereits gute Erfahrungen gemacht. Da ich aber sehr oft bei Amazon bestelle, weiß ich dass der Versand recht schnell ist.

Das Notebook ist ein grundsolides Notebook und dank der Intel HD 3000 Grafik hat man auch ohne dedizierte Grafikkarte für die meisten Anwendungen und viele Spiele genug Performance.

Hier habe ich auch ein Video für euch mit einer Schritt für Schritt Anleitung wie der Bestellvorgang vonstattengeht. Man benötigt dafür nur einen Perso und eine Kreditkarte (VISA oder Mastercard)

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “Johannes testet TestIT!2011 – Schritt 1: Bestellung des Notebooks aufgeben”

  1. Peter sagte am 10.07.2011 um 20:21

    Hab mir das Acer mit i5 bestellt, bin gespannt wie es abschneidet im Vergleich zu meinem „alten“ i5-M460. 🙂

  2. Johannes sagte am 10.07.2011 um 20:56

    @Peter: Wollte extra mal das mit interner Intel Grafik, was man mit der alles machen kann.

  3. Peter sagte am 11.07.2011 um 11:24

    @Johannes: Ich glaub das mit i5 hat auch nur eine Intel Grafik, bin mir aber nicht sicher weil auf der Seite von TestIT!2011 steht HD3000 und bei Amazon ist es mit Nvidia Grafik. Wünschen würde ich mir aber Nvidias Grafikeinheit, wills gegen mein HP Pavilion mit altem i5 und ATI 5650er antreten lassen. Die Lieferung wirds dann zeigen. ^^

Schreibe einen Kommentar