Erstes NVidia Tegra 2 Super Phone von Samsung

Am 10. August 2011

Samsung hat heute das Samsung Galaxy R vorgestellt, das erste NVidia Tegra 2  Smartphone (von NVidia auch gerne Super Phone genannt) aus dem Hause Samsung. Das Smartphone hat ein 4.2-Zoll Diplay und ähnelt auf dem ersten Blick natürlich dem derzeitigen Spitzenreiter Samsung Galaxy S II.

Zwar arbeitet hier ein Dual-Core Prozessor und dieser ermöglicht auch die Wiedergabe von 1080p Videos, aber leider ist die Kamera auf 720p Videoaufnahmen beschränkt, man will wohl noch einen gewissen Abstand zum Galaxy S II mit 1080p Videoaufnahme lassen. Als Betriebssystem wird das derzeit noch aktuelle Android 2.3 „Gingerbread“ verwendet. Das Display ist ein 4,19-Zoll Super Clear LCD, also kommt hier auch kein Super AMOLED Plus zum Einsatz, was wohl nur der absoluten Premiumklasse gebührt. Die Auflösung beträgt 800 x 480 Pixel. 8GB interner Speicher können mit bis zu 32GB microSD Karten erweitert werden.

Das Samsung Galaxy R wird erst einmal in Schweden erhältlich sein, aber demnächst auch in anderen Ländern von Nord- und Osteuropa sowie Asien.

Bilder

Technische Daten

  • NVIDIA-Tegra-2-Chip
  • 4,19-Zoll-WVGA Super Clear LCD Touchscreen
  • Android 2.3 („Gingerbread”)
  • 720p-Videoaufnahme und 1080p-Full-HD-Videowiedergabe (DivX, WMV, MP4, H.264 B/P)
  • Interner 8-GB-Speicher, erweiterbar um bis zu 32 GB mit MicroSD-Karte
  • Abmessungen (H x B x T): 125,7 mm x 66,7 mm x 9,55 mm
  • Gewicht: 131 Gramm
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar