Samsung Galaxy Tab 7.7 nicht mehr auf der IFA!

Am 3. September 2011

Ihr habt gesehen dass das Samsung Galaxy Tab 7.7 am Stand von Samsung bereits mit einem Hinweis „Kein Verkauf in Deutschland“ ausgestellt wurde.

Nun ist es aber ein bisschen schlimmer gekommen: Samsung hat das Samsung Galaxy Tab 7.7 nun komplett von der IFA 2011 entfernt. Alle Schilder die auf das Galaxy Tab 7.7 hingewiesen haben, sind nun leider wie auch das Tablet entfernt worden.

Das diese Aktion natürlich mit der Klage von Apple zusammenhängt ist natürlich eindeutig. Es ist sehr schade, vor allem für alle die extra wegen dem Tablet die Anreise nach Berlin angetreten sind.

Dort wo das Tablet ausgestellt wurde gibt es jetzt das Samsung Wave 3 oder das Samsung Galaxy Note.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “Samsung Galaxy Tab 7.7 nicht mehr auf der IFA!”

  1. realShadow sagte am 03.09.2011 um 20:48

    Hi

    Ich muss sagen, mir stinkt diese sch… Apple. Wenn man so viel Angst hat, dass ein Tablet eines Konkurrenten einem den Rang abläuft, sollte man vielleicht sein Produkt verbessern. Diese armselige Klagerei ist doch echt ein Armutszeugnis. Ich war gerade auf der IFA, als die Tabs entfernt wurden. Schwach Apple… schwach.
    Gruß
    realShadow

  2. O.A. sagte am 04.09.2011 um 16:36

    sch*** Apple, ich hass den Laden, soll sich um ihren eigenen Kram kümmern und nicht andere „vom Markt klagen“!!!
    ich mach künftig eine großen Bogen um alles was von Aplle ist!!!!!!!!

  3. 42 sagte am 05.09.2011 um 05:49

    Nun mal ruhig mit den jungen Pferden!
    Es ist eher mit einem Spiel zu vergleichen, nur daß Apple etwas mächtiger ist.
    Derzeit kommt kein anderes Tablet auch nur annähernd an das iPad2 ran.
    Lächerlich sind die Patentklagen allemal, dazu habe ich mich schon öfter geäußert, und zwar von allem Seiten. Nicht nur im Smartphone oder Tablet Bereich, sondern z.b. auch bei der PS3 usw. Jeder der verliert sieht sich als Opfer und würde genauso zuschlagen wenn es denn einen Ansatz gäbe.

Schreibe einen Kommentar