MSI X460, leider 4mm zu dick um noch als Ultrabook durchzugehen, offiziell vorgestellt

Am 22. September 2011

MSI hat das MSI X460 vorgestellt, ein 14-Zoll Subnotebook welches mit 25mm wirklich schön dünn ist. Wäre es 4mm flacher geworden, so hätte es noch als Ultrabook der ersten Generation durchgehen können. Denn diese sollen max. 21mm hoch sein.

Es wird vier Konfigurationen geben, vom Intel Core i3 Prozessor über den Core i5 bis hin zum Core i7. Ausserdem gibt es je nach Konfiguration auch noch die Intel  HD 3000 interne Grafik oder eine NVidia GeForce GT540M Grafikkarte. Ein DVD-Brenner ist bei allen Modellen dabei. Das 14-Zoll Display hat eine Auflösung von 1366×768. Je nach Konfiguration hat man eine 500GB oder 640GB Fesplatte, dazu noch 4GB Arbeitsspeicher (2x 2GB DDR3). Die Anschlüsse sind folgende: HDMI, VGA, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, GBit-LAN, Audio-Ports. Die Preise für dieses Notebook beginnen ab 599€ für das Modell mit Core i3 und Intel HD 3000 und gehen hoch bis 899€.

Die detaillierten technischen Daten der einzelnen Konfigurationen entnehmt ihr einfach der unten angehängten Tabelle.

Die MSI X460 und X460DX Modelle sind ab Oktober im Handel erhältlich.

Technische Daten

Bilder

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar