Google Nexus Prime wird zum Samsung Galaxy Nexus?

Am 6. Oktober 2011

Die Kollegen von bgr haben von einer vertrauenswürdigen Quelle angebliche technische Daten zum kommenden Google Android 4.0 Smartphone Nexus Prime erfahren. Ausserdem auch noch von einer Namensänderung, denn aus dem Samsung Nexus Prime bzw. Google Nexus Prime, soll nun das Samsung Galaxy Nexus werden. Das macht auf jeden Fall Sinn, denn Samsung benennt seine Top Smartphones und auch Tablets ja derzeit sowieso mit Galaxy. Mir persönlich würde aber der Name Samsung Galaxy Prime besser gefallen. Nun aber zu den angeblichen Spezifikationen, die sich eigentlich ganz gut anhören.

Dass das Betriebssystem das neue Android 4.0 Ice Cream Sandwich wird, dürfte sicherlich jedem bereits klar gewesen sein, der sich mit dem neuen Nexus Prime auseinandergesetzt hat. Es soll 9mm dick werden, somit nicht das dünnste Smartphone der Welt, aber dennoch dünn. Das Super AMOLED HD Display aus gebogenem Glas ist mit einer Diagonale von 4,65-Zoll recht groß (deshalb wohl auch der Slogan „Something BIG is coming“) und hat eine Auflösung von 1280×720 Pixeln (720p). Der Prozessor soll ein TI OMAP 4460 Dual-Core Cortex A9 mit 1,2GHz werden, ausserdem 1GB Arbeitsspeicher und 32GB interner Speicher, der hoffentlich mittels Speicherkarten noch erweitert werden kann. Auf der Rückseite soll sich eine 5-Megapixel Kamera befinden und vorne eine 1,3-Megapixel Kamera. 1080p Videoaufnahme wird möglich sein, bei derzeitigen Dual-Core Smartphones sowieso ein Muss. NFC soll auch wieder mit an Bord sein, was bei einem Google Smartphone ja nicht verwunderlich ist, denn sie pushen NFC ja auch stark. Der Akku soll über eine Kapazität von 1750mAh verfügen. Bei all den Angaben handelt es sich noch um nicht offiziell bestätigte Angaben eines angeblichen Insiders. Die finalen technischen Daten werden wir ab dem 11. Oktober erfahren, wenn das Smartphone offiziell in San Diego auf der CTIA vorgestellt wird.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar