Samsung möchte den Verkauf des iPhone 4S in Frankreich und Italien verhindern

Am 7. Oktober 2011

Nächste Woche ist es soweit, das Apple iPhone 4S soll in den Verkauf gehen und Samsung ist schon direkt daran dies in einigen Ländern zu unterbinden. Da Apple mit dem neuen Smartphone einige Mobilfunkpatente von Samsung verletzt, möchte das koreanische Unternehmen nun gerichtlich dagegen vorgehen und zumindest den Verkaufsstart in Frankreich und Italien verhindern.

<via>

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar