Motorola Xoom erstes Tablet mit Android 4.0?

Am 18. Oktober 2011

Inhaber eines Motorola Xoom Tablets werden sich freuen! Gerüchten zu Folge soll das Motorola Xoom das erste Tablet sein, welches ein Update auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ bekommen soll.

Google hat dieses Gerücht noch nicht offiziell bestätigt. Da Google aber vor kurzem „Motorola mobility“ übernommen hat macht es durchaus Sinn. Weitere Tablets die bereits Android 3.0 „Homeycomb“ besitzen sollen folgen.

Dazu zählen Asus Transformer 1, Samsung Galaxy Tab 10.1, Sony Tablet S und P sowie das Lenovo ThinkPad und IdeaPad K1.

Vielleicht erfahren wir am 19. Oktober mehr dazu wenn Android 4.0 offiziell vorgestellt wird. Einen Livestream zu diesem Event findet Ihr ab 4 Uhr deutscher Zeit unter youtube.com/android

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “Motorola Xoom erstes Tablet mit Android 4.0?”

  1. paul sagte am 18.10.2011 um 09:56

    woher hast du diese information?

    • Johannes sagte am 18.10.2011 um 10:29

      News ist von einem meiner Redakteure, also muss ich ihn fragen. Aber macht ja durchaus Sinn.

  2. paul sagte am 18.10.2011 um 10:55

    sinn macht’s, das stimmt!

Schreibe einen Kommentar