Video: Gesichtserkennung bei Android 4.0 umgehen

Am 12. November 2011

Ich bin kein Freund von Gesichtserkennung zum Entsperren von Geräten, denn ich war schon immer der Meinung das es einfach zu leicht zu umgehen ist. In folgendem Video sieht man wie die neue Gesichtserkennung von Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit einem Foto, welches mit dem Samsung Galaxy Note gemacht wurde, umgangen wird. Android 4.0 läuft auf dem derzeit einzigen ICS-Gerät, dem Samsung Galaxy Nexus.

Nun fragt ihr euch vielleicht woher jemand schon euer Bild nehmen soll um das Smartphone zu unlocken. Ganz einfach: Facebook, Twitter, Xing, etc. Überall gibt es Fotos von uns die für genau diesen Zweck von zwielichtigen Personen genutzt werden können. Die Gesichtserkennung ist einfach nur eine nette Spielerei, aber definitiv kein Sicherheitsfeature. Falls ihr wirklich wichtige Daten auf eurem Gerät habt, dann schützt diese durch einen Zahlencode, das ist immer noch die sicherste Lösung.

Auch bei meinem Notebook kann ich mittels einem Bild die Gesichtserkennung umgehen, was natürlich nicht unbedingt dafür spricht dass dieses System sicher ist. Hierbei handelt es sich eher um einen netten Gag und man kann vor Freunden prahlen: „hey, seht euch das mal an ich unlocke mit meinem Gesicht“, mehr wohl auch nicht.

Ein Fingerabdruckscanner würde da schon mehr Sicherheit bringen, zwar sind diese ebenfalls nicht zu 100% sicher, aber es ist schwerer an die Fingerabdrücke von Personen zu kommen, als an ein Bild.

[asa]B005Y5SE6I[/asa]

<via: AllAboutSamsung>

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar