100 Millionen Downloads beim Mac App Store

Am 14. Dezember 2011

Im Januar dieses Jahres eröffnete der Mac App Store seine Pforten. Nicht einmal ein Jahr später kann Apple bereits 100 Millionen Downloads verzeichnen. Und verbucht dies als großen Erfolg. Konkurrenten wie Steam oder Impulse haben bisher keine eigenen Zahlen veröffentlicht. Daher ist unklar, ob der Mac App Store tatsächlich der „weltweit größte und am schnellsten wachsende Store für PC-Software“ ist, wie Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple in einer Pressemitteilung behauptet.

Und auch im Vergleich mit anderen Apple-Portalen wirken die Zahlen eher mau: Der Mac App Store bietet derzeit Tausende kostenlose und -pflichtige Apps für Mac-Benutzer an. Sein großer Bruder, der App Store mit Angeboten für das iPhone, kann in nur drei Jahren allerdings bereits eine halbe Millionen Apps und 18 Milliarden Downloads verzeichnen.

Dennoch gibt es Entwickler, die ihr Produkt erfolgreich ausschließlich über den Mac App Store vertreiben. Wie algoriddim, die das DJ-Programm „djay“  kreiert haben. „Mit nur ein paar Mausklicks ist djay for Mac für Kunden in 123 Ländern weltweit erhältlich. Diese Reichweite hätten wir über traditionelle Vertriebskanäle nie erzielen können.“, so Karim Morsy, CEO von algoriddim.

Autor :

Schreibe einen Kommentar