Das erste Gerät mit Qualcomm Mirasol Display

Am 16. Dezember 2011

Das Mirasol Display verfolgt uns bereits seit zwei Jahren und ich habe bisher noch leider kein Gerät ausser den Demogeräten in der Hand gehabt welches dieses Display einsetzt. Selbst PixelQi ist bereits auf dem Markt und diese Firma ist etwas kleiner als der Chipriese Qualcomm. Mit dem Kyobo eReader gibt es nun endlich auch ein Gerät welches das spezielle Display von Qualcomm verbaut hat. Das Mirasol Display ist so ähnlich wie ein E-Ink Display, man kann es auch ohne separate Hintergrundbeleuchtung betrachten. Ein Unterschied ist aber die Reaktionszeit die es auch erlaubt Filme und Animationen abzuspielen, denn die Reaktionszeit ist vergleichbar mit der eines „normalen“ Displays. Wie man im Video sehen kann ist das Display auch farbig. Ich bin gespannt welche Hersteller sich noch für dieses Display entscheiden werden. Da auf eine Hintergrundbeleuchtung verzichtet werden kann, kann die Akkulaufzeit erhöht werden!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar