Enttäuschung bei der PSVita: Multiple Accounts werden nicht unterstützt

Am 19. Dezember 2011

Nachdem nun die Sony Playstation Vita seit einigen Tagen in Japan verfügbar ist, macht sich neben der Euphorie aber auch etwas Unmut breit. Multiple Benutzeraccounts werden von der PSVita leider nicht unterstützt. Bereits zuvor wurde dies von Sony kommuniziert, aber dann gab es kurzzeitig wieder Hoffnung, nun beim finalen Modell haben wir aber Gewissheit, sie werden leider nicht unterstützt. Wenn man seinen Account beim Playstation Netbook (PSN) ändern möchte, muss man zuerst sein Gerät wieder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, was mehr als ärgerlich ist.

[asa]B004L2KWIS[/asa]

Zwar ist eine Handheld Spielekonsole eher für eine Person gedacht und dass war wohl auch die Intention von Sony, aber eine Unterstützung zum leichten Wechsel der Benutzeraccounts wäre wohl nicht so schwer gewesen und hätte nicht soviele Kunden bzw. potentielle Kunden verärgert. Es bleibt abzuwarten ob Sony hier mit einem Firmware Update nachzieht, bei der alten Sony PSP gab es ja zahlreiche Firmwareupdates die immer wieder neue Funktionen hervorbrachten, die Hoffnung stirbt also zuletzt.

Quelle: Wired

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar