Intel Atom N2600 und N2800 endlich offiziell verfügbar

Am 29. Dezember 2011

Intel hat nun endlich, kurz vor der CES, seine Intel Atom Prozessoren N2600 und N2800 offiziell auf den Markt gebracht. Die auch unter dem Namen Intel Cedar Trail bekannte Prozessorfamilie beinhaltet den Intel Atom N2600 mit 1,6Ghz, den Intel Atom N2800 mit 1,86GHz die beide für Netbooks und Subnotebooks vorgesehen sind. Ausserdem noch den Intel Atom D2700 mit 2,1Ghz. Der ebenfalls geplante Intel Atom D2500 ist leider nicht dabei). Mit den ersten Netbooks, Subnotebook und Nettops die diese Prozessoren einsetzen werden können wir Anfang 2012 rechnen. Vermutlich werden die alten Bekannten wie ASUS, Acer, HP und Lenovo bald einige neue Geräte damit zeigen.

Die von den Prozessoren verwendete neue Intel GMA 3600 Grafik soll laut den Kollegen von Anandtech ein PowerVR SGX545 sein, eine GPU mit genügend Leistung. Solche GPUs kommen auch in aktuellen Smartphones zum Einsatz. Böse Zungen behaupten ja das Netbooks keine Zukunft mehr haben und es ist unklar ob Intel auch weiterhin den Intel Atom Prozessor für Netbooks weiterentwickeln wird oder doch lieber mehr in Richtung Smartphone und Tablet gehen wird.

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar