Kein Samsung Galaxy S III auf dem Mobile World Congress 2012

Am 26. Januar 2012

Auch wenn wir in den letzten Wochen fest damit gerechnet haben, dass Samsung das Samsung Galaxy S III Ende Februar auf dem Mobile World Congress 2012 vorstellen wird, so wurden in den letzten Tagen immer mehr Stimmen laut dass es wohl doch nicht im Februar zu einem Launch des Galaxy S II Nachfolger kommen wird.

Letztes Jahr wurde auf dem ersten Samsung Unpacked Event in Barcelona Mitte Februar das Samsung Galaxy S II vorgestellt, welches derzeit immer noch neben dem Samsung Galaxy Nexus als Flaggschiff des südkoreanischen Unternehmens gilt. Da aber auf dem Mobile World Congress mit den ersten Quad-Core Smartphones gerechnet wird, sollte Samsung lieber nicht zu lange auf einen Launch warten.

Probleme mit dem Display könnten Gerüchten zufolge eine Ursache für die Verschiebung der offiziellen Vorstellung sein. Angeblich soll es erst im Sommer vorgestellt werden.

Da sich Samsung offiziell natürlich nicht zu Gerüchten äussert, müssen wir einfach bis Ende Februar warten um wirklich zu erfahren was vorgestellt wird und nicht. Es sieht derzeit einfach eher unwahrscheinlich aus dass wir mit dem Galaxy S III rechnen können.

via: BestBoyz

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar