Informationen zu Windows Phone 8

Am 6. Februar 2012

Die Kollegen Pocketnow haben einen kleinen Einblick in die Pläne von Microsoft zu Windows Phone 8 erhalten können. Die nächste Version des mobilen Betriebssystems von Microsoft wird den Codenamen Apollo tragen. Bisher weiß man leider noch nicht wann es auf den Markt kommen soll, aber es sind nun die ersten Infos ans Licht gekommen. War Windows Phone 7 noch recht reglementiert und hat den Herstellern kaum Freiheiten gelassen, so gibt es bei Windows Phone 8 nun einige Neuerungen in diesem Bereich. Es werden nun vier Displayauflösungen unterstützt, ausserdem endlich auch Dual-Core Prozessoren.

Ich denke vor allem die Dual-Core Unterstützung ist wichtig, denn so können nun auch Full-HD Videos mit den verbauten Kameras gedreht werden und es macht durchaus auch marketingtechnisch etwas aus wenn man mit mehreren Prozessoren glänzen kann. Near-Field-Communication (NFC) wird nun auch unterstützt. Eine Sache die viele Windows Phone 7 Benutzer gewurmt hat war auch die nicht vorhandene Unterstützung von microSD-Karten, dies wird in der neuen Version nun hinzukommen, somit kann sich Windows Phone dann auch ein wenig von iOS abgrenzen und steigt in die Liga der (relativ) freien Betriebssysteme auf, bei denen der Benutzer mehr Befugnisse und Möglichkeiten hat. Das auch an einer guten Kompatibilität / Zusammenarbeit mit Windows 8 gearbeitet wird, könnt ihr euch sicherlich auch vorstellen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar