LG Optimus 4X HD Quad-Core Smartphone auf dem MWC

Am 23. Februar 2012

Nachdem LG zusammen mit NVidia im vergangenen Jahr das erste Dual-Core Smartphone vorgestellt hat und zwar das LG Optimus 2X (oder bei uns: LG Optimus Speed), möchte das südkoreanische Unternehmen nun auch ein Quad-Core Smartphone vorstellen, natürlich auf dem Mobile World Congress in vier Tagen. Es soll auf den Namen LG Optimus 4X HD hören und die technischen Daten hören sich richtig gut an. LG bleibt NVidia treu und verbaut den NVidia Tegra 3 Quad-Core Prozessor mit 1,5Ghz.

Das IPS Display mit einer Diagonale von 4,7-Zoll hat eine HD-Auflösung bon 1280×720 Pixel (720p). Es sind 16GB Speicher intern verbaut und als Betriebssystem wird Android 4.0 Ice Cream Sandwich eingesetzt. Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel Kamera mit LED-Blitz und vorne eine Kamera mit 1,3-Megapixel. Der Akku hat eine Kapazität von 2.150mAh.

Wie das Optimus 4X HD bei uns in Deutschland / Europa heißen wird ist noch unklar, denn manchmal gibt LG seinen Geräten in Europa andere Namen als in den USA – siehe das LG Optimus 2X oder LG Optimus Speed.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “LG Optimus 4X HD Quad-Core Smartphone auf dem MWC”

  1. Holger sagte am 23.02.2012 um 12:01

    Bei dem zweiten Bild achtet doch keiner auf das Phone, jetzt mal ehrlich…

Schreibe einen Kommentar