Google TV kommt im Herbst nach Europa

Am 4. April 2012

Der Internetkonzern Google startet seine Internetfernsehplattform Google TV diesen Herbst in Europa. Sony wird entsprechende Set-Top-Boxen und Blu-Ray-Player auf den Markt bringen, die Fernbedienungen sollen dabei auch Sprachsteuerung unterstützen.
Google TV soll Internet und Fernsehen zusammenführen. Während der Nutzer eine Fernsehsendung schaut, kann er etwa auf demselben Bildschirm eine Google-Suche durchführen.

Dabei kann nicht nur nach Internetinhalten gesucht werden, sondern auch im TV-Programm, im Heimnetzwerk und auf externen Festplatten zum Beispiel eines angeschlossenen Rekorders.

Google TV soll zudem die Sehgewohnheiten der Nutzer analysieren und je nach Vorliebe passende Programmtipps vorschlagen.
Der Service wurde bereits 2010 in den USA gestartet, die Nachfrage blieb aber aufgrund von Softwareproblemen weit hinter den Erwartungen. In Europa sollen die passenden Boxen zum Preis von 200 bzw. 300 Euro vorerst in Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien auf den Markt kommen.

via: Engadget

Tags:
Autor :

One Response to “Google TV kommt im Herbst nach Europa”

  1. […] “Project Glass”, eine Augmented-Reality-Brille mit Android für unterwegs. 2. Google TV kommt im Herbst nach Europa. Der Zusammenhang? Wunsch und Realität. Da will man schon den […]

Schreibe einen Kommentar