MSI und Corsair stellen den „Gamer’s Choice GTX 680 Norris Edition“ Gaming-PC vor

Am 1. Juni 2012 von
singleimage

MSI präsentiert zusammen mit Corsair einen ab Werk übertakteten und abgestimmten Gaming-PC für Hardcore-Gamer. Die „Gamer’s Choice GTX 680 Norris Edition“ wird nur von den exklusiven Vertriebspartnern Arlt und Mifcom angeboten.

Verbaut ist ein Intel Core i7 3770K mit bis zu 4,4GHz. Der Prozessor wird im 22nm Herstellungsverfahren produziert und gehört natürlich zur dritten und aktuellen Generation der Core i-Prozessoren (Intel Ivy Bridge).  Als Grafikkarte kommt die derzeit leistungsfähigste Single-Core Grafikkarte der Welt zum Einsatz, die MSI N680GTX Twin Frozr.

Als Mainboard wird das MSI Z77A-GD65 mit Military Class III Technik verbaut. USB 3.0, PCie 3.0, SATA 6GB/s und SLI/Crossfire sind hier natürlich mit an Bord. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Premium dabei sein.

Ein übertaktetes System muss natürlich auch gut gekühlt werden und für Gamer kommt hier natürlich nur eine Wasserkühlung in Frage, die Corsair Hydro Series H100 übernimmt diese Aufgabe. Der Arbeitsspeicher und die SSD stammen übrigens auch von Corsair, hier werden 16GB Vengeance DDR3-RAM mit 1866MHz verwendet und für den schnellen Start des Betriebssystems und der Anwendungen und Spiele sorgt eine 120GB ForceGT SSD. Für eure Daten steht dann noch eine 2TB Seagate Festplatte mit 7.200rpm bereit. Das Gehäuse kann sich auch sehen lassen, es ist das Corsair Graphite Series 600T Mesh Midi-Gehäuse.

Der Preis des Systems beträgt 1.999€, ist somit natürlich alles andere als günstig. Wer aber wert auf hohe Frameraten bei Ultra-Einstellungen legt, der wird von dem System nicht enttäuscht.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar