Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad-Core zieht an der Konkurrenz vorbei

Am 25. Juli 2012 von
singleimage

Auf der Uplinq 2012 Entwicklerkonferenz hat Qualcomm ja bereits demonstriert dass ihre derzeitigen Dual-Core Prozessoren es immer noch mit der Konkurrenz (auch Quad-Cores) aufnehmen können und in vielen Benchmarks vorne liegen.

Nun haben die Kollegen von Engadget ein Entwicklertablet mit dem neuen Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad-Core (APQ8064) erhalten und das Benchmarkergebnis kann sich wirklich sehen lassen und lässt die Konkurrenz schlecht darstehen.

Der Quad-Core Prozessor von Qualcomm erzielt deutlich höhere Ergebnisse als der NVidia Tegra 3 Prozessor oder der Samsung Exynos 4412 Prozessor der im Galaxy S III verbaut ist. Die Adreno 320 GPU erzielt 132fps in GLBenchmark, zum Vergleich erzielt die Mali 400 GPU vom Galaxy S III nur 99fps und andere Geräte nur ca. 60fps.

Es wird noch etwas dauern bis wir den Quad-Core von Qualcomm in einem Tablet sehen werden. Da Qualcomm eine sehr enge Partnerschaft mit Microsoft unterhält, wird vermutet dass die Microsoft Surface Tablets mit dem Qualcomm Prozessor ausgestattet werden sollen, dies ist aber derzeit leider noch ein Gerücht.

Jetzt dürfte auch klar sein wieso sich Qualcomm mit dem Release seines Quad-Core Prozessors soviel Zeit gelassen hat. Man war mit den Dual-Core Prozessoren schon sehr gut aufgestellt und will auch bald mit den Quad-Core Prozessoren richtig punkten. Natürlich spiegeln Benchmarkergebnisse nicht immer den praktischen Nutzen der Geschwindigkeit wider, ich würde z.B. gerne mal ein Spiel auf dem Qualcomm Quad-Core sehen der dann auf der Konkurrenz mit weniger Details bzw. langsamer läuft. Das wäre dann vor allem für die zukünftigen Kunden eine tolle Demonstration der Performance. Aber bis dahin überzeugen mich schon einmal die tollen Benchmarkergebnisse und ich kann es kaum abwarten endlich ein Tablet mit dem Prozessor in den Händen zu halten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar