Minecraft & Raspberry Pi richten sich an Programmier-Kids

Am 4. Dezember 2012

Die Raspberry Pi Stiftung hat sich mit dem ComputerspieleentwicklerMojang zusammengetan, um Minecraft zu entwickeln: Eine Pi Edition, die speziell zur Förderung von Kindern entwickelt wurde, um mehr über Programmcodes zu lernen.

Entwickelt von einer kleinen Gruppe von Mitarbeitern des Computerlabors der Universität Cambridge ist Raspberry Pi ein unglaublich günstiger Single-Board-Minicomputer, der etwa die Größe einer Kreditkarte hat. Seine Entwickler sehen darin ein Mittel, um Kindern beizubringen, wie man codiert, indem sie es erschwinglich genug gemacht haben, um mit dem Gerät zu spielen, ohne es mit dem Rest der Familie teilen zu müssen.

Die Minianwendung war schließlich im Februar dieses Jahres fertig zur Einführung und seither gingen über 1 Millionen Aufträge ein, wodurch mehr als 30 IT jobs in diesem Prozess entstanden. Obwohl die Raspberry Pi Stiftung zunächst mit den Aufträgen überfordert war und Schwierigkeiten beim Versand hatte, gibt es offensichtlich eine riesige Nachfrage für ihr Produkt.

Aber jetzt ist der super-billige Computer endlich draußen und in den Händen von Kindern, um die Grundlagen der Computer-Programmierung zu lernen. Der Erfolg von Raspberry Pi hat bereits die Aufmerksamkeit anderer Unternehmen erregt, die bei dieser Ausbildungsmission gerne weiterhelfen möchten. Mojang, die Entwickler der unabhängigen Computerspielsensation Minecraft haben eine Sonderausgabe des Spiels speziell für die Pi entwickelt.

Minecraft ist im Wesentlichen ein Spiel über die Verwendung von Logik und die Macht der Fantasie und um eine Welt aus Blöcken zu gestalten. Von einfachen Hütten bis hin zu Burgen und Raumschiffen; die einzige Grenze ist, was der Spieler in seiner Fantasie erdenken kann.

In dieser neuen Ausgabe des Spiels können Kinder auf dem Raspberry nicht nur Pi Minecraft spielen, sie können auch das Spiel kontrollieren, indem sie textbasierte Programmiersprachenbefehle verwenden. Ein Sprecher der Stiftung demonstrierte die Minecraft Pi Edition bei der MineCon Konferenz von Mojang, die am Wochenende des 24.-25. Novembers in Paris stattfand. Das Spiel wurde entwickelt, um junge Spieler dazu zu ermutigen, die Grundlagen der Programmierung schnell zu erfassen und dann zu ehrgeizigeren Projekten überzugehen:

Autor :

Studentin der Medienwissenschaften in Fulda und für designtechnische Fragen zuständig.

Schreibe einen Kommentar