Samsung Galaxy S4 mit Exynos 5 Octa-Core wird nicht nach Deutschland kommen

Am 24. März 2013 von
singleimage

Bei der Vorstellung des Samsung Galaxy 4 sorgte Samsung ehrlich gesagt für ein klein bisschen Verwirrung, denn das Unternehmen wollte vor Ort einfach nicht verraten welcher Prozessor nun final im Smartphone verbaut wird. Durch eine vor Ort installierte Software konnten wir auslesen dass zumindest in den Geräten vor Ort ein Qualcomm Snapdragon 600 verbaut war, aber es war ja auch noch vom Exynos 5 Octa-Core die Rede.

Dieser soll auch wohl in einigen Versionen des Galaxy S4 verbaut werden, aber wie nun beim Vodafone Campus in Düsseldorf bekanntgegeben wurde, werden wir wohl hier in Deutschland diesen Prozessor nicht zu Gesicht bekommen. Lars Rabach, Produktmanager von Samsung Mobile, konnte in Düsseldorf nun definitiv ausschließen dass dieser Prozessor in Geräte verbaut wird die nach Deutschland kommen sollen. Wenigstens haben wir nun Gewissheit! Es ist zwar schade, denn als Käufer will man ja immer das beste und schnellste was derzeit auf dem Markt ist, aber mit dem Qualcomm Snapdragon 600 bekommen wir auch einen Prozessor der nicht gerade zu den Langsamsten gehört, nein, er ist sogar einer der schnellsten mobilen Prozessoren auf dem Markt! Also nicht traurig sein, es wird definitiv in der nächsten Zeit ein Gerät mit dem Exynos 5 Octa-Core auf den Markt kommen, wir müssen uns einfach nur gedulden!

Höchstwahrscheinlich hätten die meisten Benutzer einen Unterschied kaum feststellen können, denn der Octa-Core ist nicht etwa doppelt so schnell wie ein Quad-Core, nein, es handelt sich hier eher um einen Dual-Quad-Core, denn es sind zwei Quad-Core Prozessoren nach dem Big.Little Prinzip von ARM verbaut. Ein starker Quad-Core für die Games oder anspruchsvolle Anwendungen und ein stromsparender Quad-Core für einfachere Aufgaben. So soll neben ordentlicher Leistung auch eine gute Akkulaufzeit erreicht werden.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar